Das haben wir seit 2014 geschafft

0 Aktionen
0 Aktivisten
0 Aktionsgruppen
0 Medienauftritte

Was ihr tun könnt

  • Kämpft mit uns!

    Steht auf und werdet aktiv in unseren Aktionsgruppen bei euch vor Ort!

    Seid Petzen und meldet uns Missstände und Tierquälereien!

  • Werdet ein Teil von uns!

    Gebt uns mit eurer Mitgliedschaft noch mehr politisches Gewicht!

    Schaut euch unsere aktuellen Stellenangebote an!

  • Unterstützt uns!

    Helft uns zu helfen! Unterstützt unsere Arbeit für Tiere mit einer Spende!

    Werdet Pate oder Pflegestelle für von uns gerettete Tiere!

  • Bleibt auf dem Laufenden!

    Seid immer aktuell informiert mit unserem Newsletter!

    Abonniert unseren RSS-Feed und folgt uns bei Facebook, Twitter & Co.!

Aktuelle Blogbeiträge


EnzyklopäTIER: Flusspferd – Afrikas größte Gefahr in Not!

EnzyklopäTIER: Flusspferd – Afrikas größte Gefahr in Not!

Herzlich Willkommen in unserer neuen Blogreihe „EnzyklopäTIER“! In dieser wollen wir euch verblüffende Fakten, spannende Anatomie und den Alltag unserer Mitlebewesen präsentieren sowie Tipps geben, wie ihr ihnen helfen könnt. Dieses Mal mit Afrika’s gefährlichsten...


WHAT A WEEK: Von Rhodos Hunde bis Pony-Power

WHAT A WEEK: Von Rhodos Hunde bis Pony-Power

Neben einem Einsatz auf Rhodos ist auch diese Woche wieder einiges passiert. Für die kommenden Tage und Wochen haben unsere deutschlandweiten Aktionsgruppen darüber hinaus schon wieder etliche spannende Kreativakionen geplant. Seid gespannt und lest selbst!...


Tierleidfrei genießen: Spargellinguini

Tierleidfrei genießen: Spargellinguini

Heute heißt es wieder “Mahlzeit ohne Qualzeit”. Das bedeutet, wir präsentieren euch Blogbeiträge mit Rezepten zu veganen Schlemmereien, für die keine Tiere leiden oder sterben mussten. Diesmal mit den schmackhaften Spargellinguini, mit welchen ihr euch und euren Gästen...

Schnellzugriff

Aktuelle Pressmitteilungen sowie die Anmeldung für unseren Pressverteiler gibt es in unserem Presseportal!

Informiert euch, was die Presse über uns berichtet:

  • Völlig gleich, ob ihr noch keinerlei Erfahrungen mit Tierrechten habt, seit Jahren für Tiere aktiv seid oder grundsätzlich alles kritisch beäugt: Wir wollen euch ein paar Anworten zu häufigen Fragen zu Tierrechten liefern und somit versuchen, mit euch das Thema Tierrechte zu ergründen und euch für allerlei Fragen zu wappnen.
  • Wir selbst und unsere Kampagnen werden immer bekannter, unsere Aktionen immer größer. Gegenwind ist vorprogrammiert, Kritik von extern wie auch intern aus der Tierrechtsbewegung kommt. Daher möchten wir hier einige der häufigen Fragen zu uns und unserer Arbeit beantworten!

Nächste Veranstaltungen