Afrikanische Schweinepest in Deutschland angekommen

Erster Fall offiziell bestätigt!

„Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat den ersten Fall von Afrikanischer Schweinepest in Deutschland bestätigt. Die Krankheit sei bei einem toten Wildschwein in Brandenburg in der Nähe der deutsch-polnischen Grenze gefunden worden. Das Friedrich-Loeffler-Institut, das als nationales Referenzlabor Verdachtsfälle abklärt, brachte den endgültigen Nachweis.“

Das Fundgebiet, in welchem das infizierte- bereits stark verweste Wildschwein gefunden worden sei, müsse schnell desinfiziert und abgegrenzt werden.

„Die Afrikanische Schweinepest ist hoch ansteckend für Haus- und Wildschweine und endet meist tödlich.“

Da Deutschland zu den weltweit größten Schweinefleisch-Exporteuren gehöre, bange man seitens der Ferkelproduzenten- und Schweinemäster um die Abnahme seiner „tierischen Ware“, sollten resultierend Exportstopps verhängt werden.

„Klöckner sagte, Deutschland sei lange Zeit von der Krankheit verschont geblieben. Sie betonte: „wir sind vorbereitet.“


https://www.sueddeutsche.de/politik/afrikanische-schweinepest-kloeckner-ansteckung-1.5027058?fbclid=IwAR1FQ7RmcrAmauHWCGNhcXR3470K6L1xgjLBZ43J7FwnezI5sMyCjelIHv8

Wo die Großindustriellen um ihre „just-in-time“ Produktionen bangen, bangen wir um das Wohlergehen der knapp 27 Millionen deutschen Schweine, welchen, angesichts der großflächigen viralen Bedrohung, tödliche Notmaßnahmen drohen könnten!

Fleischverzicht rettet Leben & Würde❗️



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht