Aktionsgruppe Niederelbe in Hamburg

Animals United berichtete am 10.07 über den Tag der Kuh. Unsere “Aktionsgruppe Niederelbe” hat den “Ehrentag” genutzt, um am Folgetag eine Aktion am Mönckebergbrunnen in Hamburg durchzuführen.

Die Aktion bestand aus insgesamt 23 Aktivisten, die mit Schildern thematisch auf die Milchausbeutung aufmerksam machten.

Es wurde ein Standbild aufgebaut, dass eine Kuh zeigte mit 4 Schläuchen am riesigen Euter. Die Schläuche führten zur Konsumentin, zum Bauern, zum kranken Menschen und zur Sensen”frau. Das Bild war ein Blickfang und hat viele Passanten eingefangen und zu Gesprächen angeregt.

Wir sagen Danke an die großartigen Aktivisten, die teils bei Starkregen ihren Protest ohne Trockenpause fortgesetzt haben Euer Mut im Herzen ist so wertvoll für die Stimmlosen, die täglich gefoltert und ausgebeutet werden.

Bis zum nächsten mal



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht