Aktionsgruppe auf der „Autarkia Green World Tour“ in Berlin

Am Wochenende – (05.- 06.09) – fand in Berlin die große Nachhaltigkeitsmesse „Autarkia – Green World Tour“ statt, welche ANIMALS UNITED zum Anlass nahm, um über die Perfidie der Nutztierindustrie aufzuklären…

So wurden durch Aktionsgruppenleiter Bremen- Peter Hübner, umweltrelevante Themen wie die Massentierhaltung und die Milchproduktion aufgegriffen und nachdrücklich behandelt.

Es konnten zahlreiche informative Gespräche geführt- und die Aufklärungsarbeit unseres Aktionsgruppenleiters Bremen, welche dieser auch durch eindringliche Vorträge untermalte, vertieft werden.
Zur Verstärkung der Standbesetzung durch Peter Hübner, war zusätzlich der ANIMALS UNITED- Aktionsgruppenleiter Berlin- Thomas Schalz, am Sonntag vor Ort.

Die Kohärenz hinsichtlich des ungezügelten Fleischkonsums und den Gebrechen dieser Erde ist nicht von der Hand zu weisen und wir sind sehr stolz, im Rahmen dieser großangelegten Veranstaltung, diesbezüglich sensibilisiert und aufgeklärt zu haben- für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig❗️



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht