Animals United zu Besuch beim Tierschutzfest des Hamburger Tierschutzverein

Am Sonntag, den 06.10.19 waren wir von Animals United mit den Aktionsgruppen Hamburg und Lüneburger Heide auf dem Tierschutzfest des Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. mit einem Infostand vertreten und klärten zu unseren Tierrechtsthemen auf. 23 Vereine, Organisationen und Initiativen informierten über verschiedene Tierschutzthemen. Ein besonderes Hauptaugenmerk lag in diesem Jahr auf dem Thema „Gerechtigkeit für Tier und Mensch auf Deinem Teller“. Das Tierheim eigene SpatzenCafé hatte ein rein veganes Angebot und auch die anderen kulinarischen Köstlichkeiten wie Kuchen, Pommes, Burger, Currywurst und Crêpes waren vegan.

Reißenden Absatz fanden an unserem Infostand die selbst gebackenen Muffins und Kuchen. Auch unsere unterschiedlichen sogenannten Saugstopper für Kälber waren ein guter Magnet für Interessierte und wir konnten viele aufklärende Gespräche über dieses Thema führen. Insgesamt lockte das Tierschutzfest rund 8000 Besucher_innen an. Durch Führungen erhielten die Besucher_innen einen Einblick in die vielfältige Arbeit im Tierheim mit seinen zurzeit mehr als 1.200 Schützlingen. Neben Tombola, Kinderschminken, Tierheimführungen, Tiervorstellungen und vielen weiteren Programmpunkten ergab sich für uns auch die Möglichkeit uns und unsere Arbeit auf der Bühne zu präsentieren.

Vor dem Tierheim wurden drei Mahnwachen zum Thema Pelz veranstaltet, an denen wir ebenfalls teilnahmen.Wir haben tolle Gespräche geführt, bekamen viel Zuspruch für unsere Arbeit und konnten vor allem auch neue Kontakte knüpfen. Das Wetter war auch in diesem Jahr wieder auf unserer Seite und so war es eine bunte und motivierende Veranstaltung.

Herzlichen Dank an die Organisator_innen des Festes, sowie allen, die sich für unsere Arbeit begeistern und uns so zahlreich unterstützen!

Werdet aktiv mit uns für Tiere & ihre Rechte: www.animalsunited.de/was-ihr-tun-koennt



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht