Corona-Ausbruch auf Pelzfarmen

Dänemark lässt Millionen Nerze keulen!

„Dänemark gehört zu den größten Produzenten von Nerzfellen weltweit. Jetzt haben Veterinäre und Züchter damit begonnen, rund 2,5 Millionen der Tiere zu töten. Der Grund: zahlreiche Nerze hatten sich mit dem Coronavirus infiziert.“

Die Präventiv-Massentötung betreffe auch jene Bestände, die nicht vom Infektionsgeschehen betroffen seien, sofern sich diese im Umkreis von acht Kilometern um einen Corona-Betroffenen Betrieb befänden.

Seitens der Pelzproduzenten fürchte man, angesichts der Bestandsverluste, um seine Einnahmen.

„Ich denke, alle Züchter könnten dem Plan folgen, wenn wir den Politikern trauen könnten, dass sie uns bei den Kompensationszahlungen nicht in den Rücken fallen.“, so Nerz-Farmer Poul Frederiksen.

„Laut der Lebensmittelbehörde bekommen Farmen ohne Infektionen, die ihre Tiere töten müssen, 100 Prozent des Schadens erstattet. Farmen mit infizierten Tieren erhalten etwas weniger.“

Die Massentötung der Tiere erfolge in „speziellen Boxen“ mittels Vergasung. Die Felle der gekeulten Tiere würden nicht in den Handel gelangen. Die Tötungen könnten sich über mehrere Monate erstrecken.


https://de.euronews.com/…/wegen-corona-millionen-nerze…

Millionen Individuen sind eines unvorstellbar grausamen Todes geweiht, weil die Profitgier und Ignoranz der Menschheit diese in eine, für eine extensive Infektionsdynamik begünstigende Lage gezwungen hat!

Zahllose *Pelz*tiere fristen ein leidvolles Dasein und sterben einen grauenvollen Tod im unfreiwilligen Dienste eines völlig absurden Prestige- und Luxusbestrebens!

PELZ – Weißt Du, WEN Du trägst?https://www.facebook.com/AnimalsUnited.eV/posts/3525025260852236

ANIMALS UNITED-Kampagne: “Bist Du gelabelt?”
http://www.gelabelt.de/

Verzichte auf die Qualware „Pelz“ – Weil der Tod NICHT kleidsam ist❗️

by: #andrewskowron



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht