Der 20. Mai ist jedes Jahr den Bienen gewidmet: Der Weltbienentag.
Der 20. Mai ist jedes Jahr den Bienen gewidmet: Der Weltbienentag.
Durch die Einführung des Weltbienentages wurde immer deutlicher, dass ein Leben ohne Bienen nahezu unmöglich ist. Wir müssen die Tiere schützen. Als Bestäuberinnen sorgen sie für Biodiversität und Ernährungssicherheit. Sie sorgen außerdem für unsere Gesundheit. Langfristig kann das Schützen der Bienen Armut und Hunger verringern sowie eine gesunde Umwelt und Artenvielfalt erhalten.
Knapp 75% der weltweiten Pflanzen als Nahrungsmittel sind abhängig von der Bestäubung durch Bienen.
Die kleinen Tiere haben uns bisher aber nicht nur bei der Nahrung geholfen. Ihre Wabenbauweise hat man sich für den Flug- und Fahrzeugbau abgeguckt.
Der 20. Mai als Weltbienentag soll an die hohe Bedeutung und Wichtigkeit der Bienen für uns Menschen erinnern.
In diesem Sinne. Denk an die Bienen und lerne sie schätzen.
Folgt uns und bleibt auf dem Laufenden.
Animals United e.V. Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!


Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht