Folter im Namen der Wissenschaft?!
Wir fordern den Ausstieg aus dem #Tierversuch❗
270.127 #Ratten
394.115 #Fische
2.001.309 #Mäuse
15.381 #Frösche
20.999 #Schweine
43.783 #Vögel
94.679 #Kaninchen
954 #Katzen
3.443 #Affen
3.527 #Hunde
6.623 #Rinder
‼️ 2.902.348 Individuen wurden 2019 zum Zwecke der „#Forschung“ in deutschen Laboren gefoltert, ihrer Würde beraubt, und/oder gemordet – im Vergleich zum Vorjahr (2018) waren es 77.282 gequälte Seelen mehr, die im Namen der #Wissenschaft ihr Leben und ihre Würde lassen mussten!
(Zahlenquelle: Ärzte gegen Tierversuche e.V.)
Wir erachten toxikologische, pharmakologische und jedwede „Forschung“ am lebenden und toten Tier als anthropozentrisch motiviertes und initiiertes Verbrechen gegen das Leben, die Würde und – aufgrund der Minderübertragbarkeit von tierischen auf menschliche Symptomatik- und Reaktionsmuster – zudem als willkürliches Spiel mit Gesundheit, Wohlergehen und Unversehrtheit!
Wir fordern den Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT❗️ Warum? – Das erklärt Dir unter anderem ANIMALS UNITED- Bundesfreiwillige Julia im folgenden Kampagnen-Video, welches in Zusammenarbeit mit weiteren Organisationen entstanden ist: https://www.youtube.com/watch?v=9PnV8HkIYHw&feature=youtu.be
ℹ️ Alle Infos zur Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch“ findest Du hier: https://www.ausstieg-aus-dem-tierversuch.de/partner
Wohltuende Gesänge

Wohltuende Gesänge

❤ Vogelvielfalt & Naturschutz macht glücklich Jeder Vogel ist Deines Glückes Sänger… Jeder Baum Deiner Lungen Atem… Alt zu gerne genießen Stadtmenschen naturnahe Geräuschkulissen, welche...



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht