1. Friedensfest in Rosenheim

Am Samstag, 1.2.2020, fand auf dem Rosenheimer Ludwigsplatz das 1. Friedensfest in diesem Jahr statt.

Viele Organisationen, darunter Animals United, ProVeg, die Ortsgruppe “Rosenheim wird nachhaltiger”, der “Radentscheid Rosenheim”, das Parteienbündnis für Rosenheim, Anonymous for the Voiceless, Queer Rosenheim und Fridays for Future stellten sich und ihre Arbeit vor und luden zum Mitmachen ein.

So konnten Besucher in einem Workshop z.B. Zahnputzpulver herstellen oder etwas über das Fermentieren von Gemüse erfahren oder dieses auch gleich als Brotbelag ausprobieren. Zudem gab es einen Gemüseeintopf aus geretteten Lebensmitteln, verschiedene Kuchen und Muffins, Pizzaschnecken, Punsch, und, und, und…alles rein pflanzlich und kostenlos.

Im Vortragszelt konnten Interessierte stündlich diversen Vorträgen, Lesungen oder Musikdarbietungen lauschen. Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen konnte es sich gut aushalten lassen. Viele Rosenheimer haben die Gelegenheit genutzt, sich über die Möglichkeiten zu informieren, wie jeder Einzelne in unserer Gesellschaft etwas zu einer besseren Welt beitragen kann.

Egal, ob im Bereich Lebensstil, Ernährung oder Mobilität – jeder Schritt ist wichtig. Wenn sich dann noch Gleichgesinnte zusammenfinden gehts umso leichter! aus diesem Grunde existieren in Rosenheim auch etliche Stammtische für die diversen Themen, sodass jeder die Möglichkeit hat, unkompliziert Anschluss zu finden und sich mit Gleichgesinnten austauschen zu können.

Das Regionalfernsehen war auch vor Ort und hat einen Betrag darüber gebracht – dank einer unserer Aktivistinnen auch in Gebärdensprache übersetzt!

Hier der Link zum Video



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht