Infostand in Passau
Am 31.10.19 veranstaltete AnimalsUnited Niederbayern eine Kreativaktion zum Thema Pelz in Passau vor der Stadtgalerie im Zentrum.
Mit dem Megaphon haben sie Fakten über Pelz erzählt und auch freie Reden gehalten.
Zwei Aktivisten verkleideten sich mit einem Fleischanzug und einer blutverschmierten Pelzjacke darüber. Es wurden auch Flyer verteilt. Am Infostand gab es Buttons, Taschen, Aufkleber und kostenloses Infomaterial. Grablichter am Infostand sorgten für etwas Beleuchtung. Aber am Abend war es zu dunkel, um die Materialien gut erkennen zu können.
Der Boden wurde mit Straßenkreide schön veschrieben. „PELZ IST MORD“.
Der jüngste Aktivist (5 Jahre) war als Katze verkleidet und lief frei herum und verteilte ebenfalls Flyer.
Eine spontane Lebendhäutung sorgte für Aufmerksamkeit. Ein Passant kam gleich zu Hilfe geeilt, nachdem die Frau mit blutverschmierter Pelzjacke nur noch im Fleischanzug auf dem Boden lag.
Insgesamt trotz der wenigen Teilnehmer war es eine erfolgreiche Aktion. Danke für die Unterstützung von Neda, Ciprian, Janina und Timmy

 



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht