Internationaler Tag gegen Tiertransporte

Am 14. Juni stand Animals United vertreten durch Lucy und Maik in Hamburg am Mönckebeckbrunnen gemeinsam mit insgesamt 25 wundervollen Aktivisten um ein Zeichen gegen Tiertransporte zu setzen!

4 Aktivisten haben 2 Stunden verkleidet als Kuh oder Schwein in einem Käfig verbracht und viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Viele tolle Schilder wurden angefertigt und den interessierten entgegen gehalten.

Einige Menschen waren sehr interessiert und haben Infomaterial mitgenommen. Ein interessierter Mensch war ca 8 bis 10 Jahre alt und ist seid einigen Jahren bereits Vegetarier.

Bei bestem Norddeutschen Wetter standen wir 1 Stunde im Regen und konnten 1 Stunde lang trocknen.

Wir sagen danke für eure Unterstützung, euren Einsatz und euren Mut um ein Zeichen gegen Tierausbeutung zu setzen.



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht