Tiertransporte – Die Hölle auf Erden

Tiertransporte sind die Hölle auf Erden für die Tiere. Nach ihrem kurzen Leben in der Mast, was selten einem wirklichen Leben gleicht, werden sie brutal in LKWs gezwängt und durch die Lande transportiert. Es erwartet Sie ein brutaler Tod im Schlachthof.

Bis die Tiere den Schlachthof jedoch erreichen, können Sie nur hoffen, dass der Fahrer ausgeruht und nicht abgelenkt am Straßenverkehr teilnimmt. Immer wieder lesen wir in den Nachrichten von Unfällen, die mit Tiertransporten entstanden sind.
Durch die schnellen Meldungen werden oftmals die Ursachen nicht wirklich mitgeteilt, aber alleine die Schilderung sind Hinweis genug auf menschliches Versagen.
Wenn wir dann mitbekommen, unter welchen Menschen unwürdigen Bedingungen osteuropäische Billiglöhner in Schlachthöfen arbeiten müssen, können wir die Verbindungen auch zu den Billiglöhnen im Transportgewerbe ziehen.
Viele der Fahrer nächtigen in den LKWs, in wie weit die Fahrzeiten überschritten werden vermag niemand zu beantworten.
Die Opfer sind auch hier die armen Tiere.



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht