Verfahren gegen den Direktor des Circus Voyage wurde eingestellt! Wir fordern endlich-raus.jetzt

Das Verfahren wegen Verstoß gegen das TierSchG gegen die handelnde Person des Circus Voyage in Bremen-Blumenthal wurde gestern eingestellt.
Ein Skandal, denn die Staatsanwaltschaft hatte bis dato das angebotene Beweismaterial noch nicht einmal angefordert.
Die gestellte Strafanzeige umfasste einen umfangreichen Posten, von dem lediglich der Giraffentransport zum Tragen kam, denn der Staatsanwalt äußerte schon zu Prozessbeginn, von bestimmten Dingen nichts gewusst zu haben.

Wir finden es sehr bedenklich, mit welcher (Nach-)Lässigkeit Vergehen nach dem TierSchG durch einige Staatsanwälte verfolgt werden. Eine solche Vorgehensweise lässt vermuten, dass seitens der Verfolgungsbehörden kein interesse an der Durchsetzung dieses Gesetzes besteht.

Schließt Euch unseren gemeinsamen Protest an.

https://endlich-raus.jetzt/

Artikel Weser Kurier hier



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht