“Vom Ferkel zum Schnitzel”

Am 12.9 fand in der Buxtehuder Innenstadt ein Protest der Organisation “Hilf der Welt”, gegen die Haltung von Lebewesen in Kastenständen, statt…

Das Motto war: “Vom Ferkel zum Schnitzel” und wurde mit einem Standbild eindrucksvoll nachgestellt.

Unsere ANIMALS UNITED “Aktionsgruppe Niederelbe” hat den Protest mit viel Energie unterstützt und konnte mit allen Aktivist*innen, Seite an Seite, ein starkes Zeichen gegen die Haltung von Lebewesen in Kastenständen setzen.

Insgesamt waren 21 Aktivisten*innen mit dem Ehrengast Erwin Hilbert vor Ort. Viele Passanten waren von dem Anblick des Kastenstandes schockiert und hatten Aufklärungsbedarf. Wir konnten viele informative Gespräche führen in der Kleinstadt Buxtehude.

Wir sagen Danke an die Orga #hilfderwelt, für diese wichtige Aktion und dass wir Euch dabei unterstützen durften❗



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht