#WeltVegetarierTag – Gehe den nächsten Schritt

Der Vegetarismus erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit… Unzähligen Menschen dient die vegetarische Ernährungsweise als „smoother“ Einstieg in einen bewussteren Umgang mit tierischen Ressourcen und als buchstäblicher Vorgeschmack auf einen konsequenten Verzicht der Verkonsumierung von tierleidimplizierenden Produkten aller Art- dem Veganismus.

Rund 8 Millionen Deutsche, was ca. 10% der Bevölkerung entspricht, ernähren sich vegetarisch. Etwa 1-2 % leben vegan. Mit steigender Tendenz.


https://proveg.com/…/vegan-trend-zahlen-und-fakten-zum…/

Der reine Verzicht auf den Verzehr von tierischen Leichenteilen mag dem ein oder anderen temporär ein besseres Gewissen- und ein Gefühl der gelebten Tierliebe ermogeln, verlangt angesichts des allgegenwärtigen Tierleids, welches unweigerlich aus der Produktion ALLER Produkte tierischen Ursprungs resultiert, nach mehr Konsequenz!

⁉️ Ich esse sie zwar nicht, ABER…..

Wir möchten einige Aspekte hervorheben, die GEGEN eine dauerhafte vegetarische- und nachdrücklich FÜR eine konsequente vegane Ernährung & Lebensweise sprechen:

Ich esse Dich nicht – ABER trinke Deine Milch ⁉️

Das Leid der Milchkühe
https://www.facebook.com/AnimalsUnited.eV/posts/3237031766318255

Ich esse Dich nicht – ABER trage Dich als Bommel an meiner Mütze oder Kragenbesatz ⁉️

Die Qualen der Pelztiere
https://www.facebook.com/AnimalsUnited.eV/posts/2148247141863395

Ich esse Dich nicht – ABER lasse Dich leiden für mein Frühstücksei ⁉️

Täglicher Kükentod für die Eierindustrie
https://www.facebook.com/AnimalsUnited.eV/posts/3032303996791034

Ich esse Dich nicht – ABER lasse Dich foltern für meine Gesichtscreme⁉️

Die Folterpraktiken an Versuchstieren
https://www.facebook.com/AnimalsUnited.eV/posts/3032055123482588

Diese dissonanten Denk- und Verhaltensmuster gilt es in aller Konsequenz zu reflektieren und zu korrigieren, um mit den eigenen lösungsorientierten Ambitionen nicht dauerhaft nur an der Oberfläche der Kernproblematik zu kratzen..

❌Verbanne Tierleid von Deinem Teller, aus Deinem Kleiderschrank, aus Deinem Kosmetiktäschchen – aus Deinem Leben!

Gehe den nächsten Schritt – GO VEGAN! Denn Mitleid ist zu WENIG❗️



Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht