Aktionsgruppe Erzgebirge

Du bist hier: Home » Wer wir sind » Aktionsgruppen » Aktionsgruppe Erzgebirge
 Leiterinnen der Gruppe: Jacky

Leiterinnen der Gruppe: Jacky

 & Nancy

& Nancy

Willkommen, wir sind die Aktionsgruppe Erzgebirge!

Ich bin die Leiterin der Aktionsgruppe Erzgebirge! Im Raum Erzgebirge ist ANIMALS UNITED noch nicht besonders bekannt, daher kam von uns die Entscheidung, uns nicht einfach einer anderen AG anzuschließen, sondern hier eine lokale Möglichkeit des Aktiv-werdens zu schaffen. Gerade über die Herbst-/Wintermonate liegt uns die Aufklärung über Pelz sehr am Herzen. Getreu möchten wir den Tieren in allen Bereichen helfen – von der Ernährungs- über die Forschungs- bis hin zur Unterhaltungsbranche. Zu den verschiedenen Themen starten wir regelmäßig Aktionen wie Infostände, Flashmobs, Demos und kreative Aktionen. Auch Vorträge sollen von uns in Zukunft beispielsweise in Schulen gehalten werden. ANIMALS UNITED ist für uns ein Verein, mit dem man nicht nur viel erreichen, sondern auch eine Menge Spaß haben kann. In diesem Sinne heißen wir jede_n willkommen, die_der sich gemeinsam mit uns für Tiere stark machen möchte. Monatlich finden in Schwarzenberg unsere Kennenlern- und Aktiventreffen statt, zu denen ihr herzlich eingeladen seid, gemeinsam Aktionen im Erzgebirge zu planen.

Wir möchten uns im Folgenden kurz vorstellen:

Jacky: Bereits als Kind war ich als Enkelin eines Schäfers und Nichte eines Metzgers stets mit dem Konsum und meinem Unverständnis darüber konfrontiert. Ich lebte erst einige Jahre vegetarisch, mittlerweile vegan und möchte in meiner Gruppe die Leichtigkeit eines tierleidfreien Lebens vermitteln. Das Wegsehen der Masse beschäftigt mich schon lange. Deswegen habe ich nach ein paar Monaten Arbeit im örtlichen Tierheim beschlossen, dass ich mehr tun möchte. Seit Mai gibt es nun unsere Aktionsgruppe und ich freue mich auf jedes neue Mitglied, das mit uns Bewegung in den Duster Wald bringen möchte.

Nancy: Genau wie Jacky, bin auch ich früh mit dem Konsum von Fleisch und dem damit zusammenhängenden Urteil für die Tiere konfrontiert worden. Mein Onkel züchtete Hasen und ich konnte es schon als Kleinkind nicht verstehen, warum ich Hasen essen soll, die ich vor zwei Wochen noch gestreichelt habe. Alles andere änderte sich mit meinem 18. Lebensjahr, durch einen neuen Freundeskreis, einige Dokumentationen und Bücher wurde ich 2012 direkt vegan. Ich habe ab diesem Zeitpunkt immer wieder versucht, Menschen für die vegane Ernährung zu begeistern, sei es durch Vorträge für Schulkinder oder gemeinsames Kochen mit Freunden. Auch wenn dies immer wieder Früchte trug, wollte ich mehr erreichen, und mich auch in anderen Bereichen für Tierrechte einsetzen. Im Juli 2017 bin ich auf die Aktionsgruppe Erzgebirge von ANIMALS UNITED aufmerksam geworden und habe mich sofort aktiv angeschlossen. Seit Oktober 2017 unterstütze ich Jacky als zweite Gruppenleiterin. Ich hoffe wir können durch unsere Aktionen neue Aktive im ganzen Erzgebirgskreis gewinnen und somit viele Menschen auf das Leid der Tiere und die Alternativen aufmerksam machen.

 

Wir koordinieren alle unsere anstehenden Aktionen und Treffen aus Gründen der Einfachheit über unsere Facebook-Gruppe. Diese ist eine “geschlossene” Gruppe. Um deren Inhalte zu sehen, tretet ihr einfach bei. Solltet ihr nicht bei Facebook sein, könnt ihr euch jederzeit hier auf dieser Seite auf dem Laufenden halten und uns über ag-erzgebirge (at) animalsunited (punkt) de kontaktieren.

Hier findet ihr bevorstehende Veranstaltungen & Aktionen:

Hier findet ihr ein paar Eindrücke einiger unserer vergangenen Aktionen:

Alle Bilder unterliegen dem Copyright. Sie dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung unter Angabe von “© ANIMALS UNITED” verwendet werden.