Aktionsgruppe München

Du bist hier: Home » Wer wir sind » Aktionsgruppen » Aktionsgruppe München
 Leiterinnen der Gruppe: Roberta &...

Leiterinnen der Gruppe: Roberta &...

 ...Michaela

...Michaela

Willkommen, wir sind die Aktionsgruppe für München & Region!

Wir sind die Leiterinnen der Aktionsgruppe München! Im Münchner Umkreis ist ANIMALS UNITED besonders bekannt für seine Anti-Pelz-Kampagne „Das Label TOD“. Gerade über die Herbst-/Wintermonate liegt uns die Aufklärung über Pelz sehr am Herzen. Getreu  dem Motto „Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will“ von Albert Schweitzer möchten wir den Tieren in allen Bereichen helfen – von der Ernährungs- über die Forschungs-  bis hin zur Unterhaltungsbranche. Zu den verschiedenen Themen starten wir regelmäßig Aktionen wie Infostände, Vorträge, Flashmobs, Demos und kreative Aktionen, wie beispielsweise unser Anti-Pelz-Modenshows. ANIMALS UNITED ist für uns ein Verein, mit dem man nicht nur viel erreichen, sondern auch eine Menge Spaß haben kann. In diesem Sinne heißen wir jede_n willkommen, die_der sich gemeinsam mit uns für Tiere stark machen möchte. Monatlich finden in München unsere Kennenlern- und Aktiventreffen statt, zu denen ihr herzlich eingeladen seid, gemeinsam Aktionen in München zu planen.

Wir möchten uns Leiterinnen im Folgenden kurz vorstellen:

Roberta: „Seit ich ein kleines Kind war habe ich mich für den Tierschutz eingesetzt. Ich komme aus Südamerika, wo es noch viel Tierelend gibt und sehr viele Tiere auf der Straße leben. Irgendwann wurde mein Interesse für Tierrechte geweckt, ich wollte nicht mehr unterscheiden zwischen einer Kuh und einem Hund. Ich wollte alle Tiere gleich respektieren. 2010 habe ich mich daher entschieden, vegan zu leben. So kam ich 2011 zu ANIMALS UNITED und habe bei der Anti-Pelz-Kampagne mit Peter Maffay geholfen. Ich habe Marketing und Management für Nonprofit Organisationen studiert und wollte meine Kenntnisse auch bei ANIMALS UNITED einbringen. Zum Slogan ,Wer Pelz trägt trägt den Tod´ hatte ich die Idee, unsere Kampagne mit einem Totenkopf zu ,schmücken´, so hat alles für mich angefangen und wir durften paar Monaten später viele Menschen auf den Straßen in München mit der Kampagne begeistern. Mit der Vereinsfusion im April 2014 bin ich natürlich weiter aktiv geblieben und habe mich vermehrt in verschiedenen Bereich ehrenamtlich eingesetzt. Aktiv für die Tiere zu sein gibt mir eine gutes Gefühl, bei ANIMALS UNITED habe ich Freunde und eine ,Familie´ gefunden.“

Michaela: „Seit 2014 bin ich nun bei ANIMALS UNITED dabei und Anfang 2015 zur Aktionsgruppenkoordination dazugestoßen. Aufmerksam auf die Organisation bin ich durch ein Aufklärungsvideo über Pelz geworden, nach welchem ich mich unbedingt aktiver gegen das Tierleid einsetzen wollte. Meine persönliche Motivation für die Aktionen ist, dass sich mehr Leute mit den Themen auseinander- und für Tiere einsetzen. Ein afrikanisches Sprichwort, welches dies gut ausdrückt: Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.“

Wir koordinieren alle unsere anstehenden Aktionen und Treffen aus Gründen der Einfachheit über unsere Facebook-Gruppe. Diese ist eine „geschlossene“ Gruppe. Um deren Inhalte zu sehen, tretet ihr einfach bei. Solltet ihr nicht bei Facebook sein, könnt ihr euch jederzeit hier auf dieser Seite auf dem Laufenden halten und uns über ag-muenchen (at) animalsunited (punkt) de kontaktieren.

Hier findet ihr bevorstehende Veranstaltungen & Aktionen:

Hier findet ihr ein paar Eindrücke einiger unserer vergangenen Aktionen:

Alle Bilder unterliegen dem Copyright. Sie dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung unter Angabe von “© ANIMALS UNITED” verwendet werden.