Aktionsgruppe München

Du bist hier: Home » Wer wir sind » Aktionsgruppen » Aktionsgruppe München
 Leiter_innen der Gruppe: Sandra,...

Leiter_innen der Gruppe: Sandra,...

 ...Tamara &...

...Tamara &...

 ...Tom

...Tom

Willkommen, wir sind die Aktionsgruppe für München & Region!

Wir sind die Leiter_innen der Aktionsgruppe München! Im Münchner Umkreis ist ANIMALS UNITED besonders bekannt für seine Anti-Pelz-Kampagne „Das Label TOD“. Gerade über die Herbst-/Wintermonate liegt uns die Aufklärung über Pelz sehr am Herzen. Getreu  dem Motto „Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will“ von Albert Schweitzer möchten wir den Tieren in allen Bereichen helfen – von der Ernährungs- über die Forschungs-  bis hin zur Unterhaltungsbranche. Zu den verschiedenen Themen starten wir regelmäßig Aktionen wie Infostände, Vorträge, Flashmobs, Demos und kreative Aktionen, wie beispielsweise unser Anti-Pelz-Modenshows. ANIMALS UNITED ist für uns ein Verein, mit dem man nicht nur viel erreichen, sondern auch eine Menge Spaß haben kann. In diesem Sinne heißen wir jede_n willkommen, die_der sich gemeinsam mit uns für Tiere stark machen möchte. Monatlich finden in München unsere Kennenlern- und Aktiventreffen statt, zu denen ihr herzlich eingeladen seid, gemeinsam Aktionen in München zu planen.

Wir möchten uns im Folgenden kurz vorstellen:

Sann: Bereits als Kind fing ich an, mich für Tiere einzusetzen. Damals noch bei der Tierschutzjugend Erding. Über diese lernte ich später Animals United kennen. 2014 wurde ich hier Mitglied. Ich habe mich in der Gruppe sofort wohl gefühlt. Auch mit der Vereinsphilosophie kann ich mich gut identifizieren. So war ich bei vielen Aktionen dabei und habe auch schon teilweise bei der Organisation mitgeholfen. Auch ein paar Blogs habe ich für Animals United geschrieben. 2017 habe ich den Adminposten für die Aktionsgruppe München übernommen.
Ich setzte mich für die Rechte der Tiere ein, weil sie die „Schwächsten“ in unserer Gesellschaft sind und keine eigene Stimme haben. Viel zu viele Menschen ignorieren das Leid der Tiere einfach. Ich finde es wichtig, den Menschen die Augen zu öffnen oder sie wenigstens mal zum nachdenken anzuregen.

Tamara: Als Übergangsadmin unterstütze ich derzeit Sandra in der Aktionsgruppe München. Tiere zu schützen ist in unserer Gesellschaft ein notwendiges Übel geworden. Gewalt gegen Tiere bestürzt mich schon immer zutiefst und hat 2002 dazu geführt, dass ich mich für unsere Mitgeschöpfe aktiv einsetzen möchte. Animals United bietet mir eine gute Chance im Rahmen einer gewissen Professionalität das Thema Tierrechte an die Öffentlichkeit zu bringen. Ich schätze den Verein für sein Engagement und die Leidenschaft der einzelnen Mitglieder. Seit einigen Jahren bin ich nun schon dabei und werde es auch nach der Zeit als Admin sein. Besonders freut mich, dass Animals United nun bundesweit bekannt ist und interagiert. Ich möchte Tierschutzpädagogik in Schulen und sozialpädagogischen Einrichtungen etablieren und nutze jede Chance hierfür aktiv.

Tom: Seit 2016 bin ich bei ANIMALS UNITED aktiv und seit Herbst 2017 unterstütze ich die AG München als Aktionsgruppenkoordinator. Mein Ziel ist es sowohl das Team nach innen zu stärken, als auch die vegane tierrechtlichere Botschaft nach außen zu tragen. Tiere haben zwar eigene Stimmen, doch hört der Mensch leider oftmals nicht hin. Aus diesem Grund geben wir den unschuldigen Lebewesen unsere Stimme und machen durch kreative Aktionen auf deren Leid aufmerksam. Nach unserem Motto „Artgerecht ist nur die Freiheit!“, kämpfen wir gegen Speziesismus und für eine friedliche gemeinsame Zukunft.

Wir koordinieren alle unsere anstehenden Aktionen und Treffen aus Gründen der Einfachheit über unsere Facebook-Gruppe. Diese ist eine „geschlossene“ Gruppe. Um deren Inhalte zu sehen, tretet ihr einfach bei. Solltet ihr nicht bei Facebook sein, könnt ihr euch jederzeit hier auf dieser Seite auf dem Laufenden halten und uns über ag-muenchen (at) animalsunited (punkt) de kontaktieren.

Hier findet ihr bevorstehende Veranstaltungen & Aktionen:

Hier findet ihr ein paar Eindrücke einiger unserer vergangenen Aktionen:

Alle Bilder unterliegen dem Copyright. Sie dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung unter Angabe von “© ANIMALS UNITED” verwendet werden.