Aktionsgruppe Rheinland

Du bist hier: Home » Wer wir sind » Aktionsgruppen » Aktionsgruppe Rheinland
 Leiterinnen der Gruppe: Tanja

Leiterinnen der Gruppe: Tanja

 & Thorsten

& Thorsten

Willkommen, wir sind die Aktionsgruppe Rheinland!

Wir sind zwar schon “alte Hasen” in verschiedenen Tierschutz-Bereichen aber unsere Aktionsgruppe Rheinland ist noch ganz frisch.
Anfang 2019 haben wir uns gegründet und haben seitdem gegen den Moskauer Circus in Neuss und in Köln,
an allen Gastspieltagen gegen den Circus Krone in Neuss und gegen Circus Krone in Neuwied demonstriert.
In Neuss haben wir einen Bürgerentscheid für ein “Wildtierverbot im Sinne der Gefahrenabwehr” eingereicht und konnten vor dem Ratsausschuss unsere Gründe für ein Wildtierverbot vortragen.
Auch sind wir auf veganen und nachhaltigen Messen mit einem Informationsstand präsent, um die Rechte der Tiere dort zu vertreten.
Des​ ​Weiteren haben wir 2019 zu jedem großen Pferderennen vor der Pferderennbahn in Köln-Weidenpesch darüber aufgeklärt das “Pferderennen-Kein Spa​ß​ für Pferde” ist.
Wenn Du Dich auch für Tiere einsetzen und uns bei kommenden Aktionen unterstützen möchtest,dann kontaktiere uns oder tritt unserer Facebook-Gruppe bei.
Wir freuen uns auf Dich – Du bist herzlich ​Willkommen!
Mein Name ist Tanja und ich setze mich seit Jahren aktiv für den Schutz und die Erhaltung der Ozeane und dessen Bewohner ein.
Aber nicht nur in unseren Ozeanen werden Tiere getötet, ihr Lebensraum zerstört und Arten ausgerottet.
Auch in der Lebensmittel-, Kosmetik-, Mode-, Pharma- oder Unterhaltungsindustrie, überall werden Tiere gequält, ausgebeutet, unfassbar grausam behandelt und letztendlich getötet.
Daher setze ich mich aus voller Überzeugung dafür ein, dass Tiere in allen Bereichen ein Recht auf Leben und Unversehrtheit haben!
Anfang 2019 bekam ich die Möglichkeit, zusammen mit Thorsten, die Leitung der Animals United Aktionsgruppe Rheinland zu übernehmen und seitdem setzen wir uns im Raum Köln, Bonn, Leverkusen bis Düsseldorf für die Rechte der Tiere ein, denn – Mitleid ist zu wenig!
Seit dem Jahr 2009 setze ich mich gegen rassespezifische Gesetzgebungen, sprich Hunderasissmus bestimmten Hunderassen gegenüber, ein.
Über dieses Thema bin ich dann auch nach und nach auf die vielen anderen Missstände gestoßen, die den Tieren überall widerfahren.​ ​So bin ich letztendlich vom Tierschutz zum Tierrecht gekommen, wo ich seit dem Jahr 2013 aktiv bin.
Seitdem versuche ich mein Bestes zu geben, um den Tieren eine Stimme zu geben und an Veränderungen mitzuwirken. Animals United unterstütze ich bereits seit dessen Gründung und so kam es dazu, dass ich zusammen mit meiner langjährigen Mitstreiterin Tanja, 2019 die Leitung der „Aktionsgruppe Rheinland“ übernommen habe und wir hier seitdem, zusammen mit engagierten Aktivisten, für die Rechte der Tiere Kämpfen.

Wir koordinieren alle unsere anstehenden Aktionen und Treffen aus Gründen der Einfachheit über unsere Facebook-Gruppe. Diese ist eine “geschlossene” Gruppe. Um deren Inhalte zu sehen, tretet ihr einfach bei. Solltet ihr nicht bei Facebook sein, könnt ihr euch jederzeit hier auf dieser Seite auf dem Laufenden halten und uns über ag-rheinland(at)animalsunited(punkt)de kontaktieren.

Hier findet ihr bevorstehende Veranstaltungen & Aktionen: