Silvester – Tag der größten Luftverschmutzung?!

Schon ein paar Tage vor Silvester üben sich einige am Zünden von Raketen, mit denen sie sich fleißig im Supermarkt und 1€-Laden eingedeckt haben, andere warten brav den 31.12. um 0 Uhr ab. Doch spätestens dann ist in ganz Deutschland ein buntes Feuerwerk am Himmel sichtbar und lautes Knallen hörbar. Während sich die meisten sorglos über die hübschen Lichter freuen, wird vergessen, welch massive, vielfältige und weitreichende negative Folgen das Feuerwerk für Natur, Mensch und Tier hat:

All das, für ein paar Minuten bunte Lichter am Himmel?

100 bis 200 Millionen Euro investieren die Deutschen jährlich in Sprengstoff für das Feuerwerk. Das Geld wäre woanders sicher besser investiert, oder?

Wir wünschen euch allen einen guten, gesunden und umweltfreundlichen Start ins neue Jahr!



Larissa

Larissa

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse deine Spur. (Jean Paul)
Larissa

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht