Termine

Du bist hier: Home » Termine
Lade Veranstaltungen

Heldenmarkt goes Tierrechte

2. März 2019 | 09:30 - 3. März 2019 | 18:00 Uhr | Nürnberg
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Liebe Tierfreund_innen, liebe Tierrechtler_innen, liebe Messebesucher_innen, liebe Leute aus Nürnberg und Umgebung,

auf dem Heldenmarkt 2019 – der Messe für alle, die was besser machen wollen – werden wir mit einem Infostand vertreten sein, Rede und Antwort zu Tierrechtsthemen stehen, unsere Arbeit vorstellen sowie gerade kurz vor Ostern über Eier und Hühner aufklären. Darüberhinaus: Nachhaltigkeit geht ohne Tierrechte und vice versa nicht, daher findet ihr uns an beiden Messetagen vor Ort. Wir haben allerlei Infomaterial, coolen Merch, leckere vegane Backwaren und eine Menge gute Laune mit im Gepäck!
Weiter Infos zum Heldenmarkt 2019 gibt’s hier #fuerallediewasmerken: https://www.heldenmarkt.de

Wann?
Sa., 02. März 2019, 9:30 -18:00 Uhr
So., 03. März 2019, 9:30 – 18:00 Uhr

WO?
Messezentrum Nürnberg, Messezentrum 1, 90471 Nürnberg
Zur Info: Auf jede angehende Legehenne kommt statistisch gesehen ein männliches Küken. Da sich die speziell gezüchteten Legerassen für die Mast nicht eignen, sind die männlichen Küken für die „Agrarindustrie“ wertlos. Sie werden daher direkt nach dem Schlüpfen mit CO2 erstickt, lebendig in große Schredder oder direkt auf den Müll geworfen. Bundesweit kommen so pro Jahr bis zu 50 Millionen Küken ums Leben.
Und auch die „brauchbaren“ Tiere erwartet eine monatelange Tortur. Neben den Legebatterien sind die sogenannten alternativen „Haltungs“formen ebenfalls alles andere als „hühnergerecht“. Gruppengrößen von mehreren tausend Tieren überfordern die Hühner, die unter natürlichen Bedingungen in kleinen Gruppen mit klarer Sozialstruktur leben würden. Die Sterblichkeit ist aufgrund von Stress, Enge, Federpicken, Kannibalismus, Krankheiten und unnatürlich hoher Eierproduktion enorm hoch: Rund 1/5 der Hühner sterben in den Ställen. Die meisten Hallen sind mit einer Art „Metallhochregallager“ eingerichtet, wo die Tiere in verschiedenen Etagen übereinander sitzen. Das dadurch ausgelöste Picken beispielsweise führt wiederum zu schmerzhaften Gegenmaßnahmen, wie dem betäubungslosen Schnabelkürzen.
In Deutschland leben rund 50 Millionen Legehennen, der Großteil davon in Bodenhaltung mit Betriebsgrößen von bis zu 200.000 Tieren, der Rest in Freilandhaltung und Biohaltung mit bis zu 30.000 Tieren pro Betrieb. Kannibalismus, Federpicken und Lungenschädigungen durch Ammoniak kommen bei allen „Haltungs“formen vor. Normalerweise würden Hühner in Kleingruppen von 15-20 Tieren leben. Nach einem Jahr werden die „ausgemergelten“ Legehennen geschlachtet und als „Suppenhühner“ verkauft. Die normale Lebenserwartung eines Huhns beträgt 15 Jahre.
Hühner sind intelligente und lernfähige Tiere, die eine differenzierte Kommunikationsfähigkeit besitzen, Zeitintervalle wahrnehmen können und fähig sind, sich in andere Artgenossen hineinzuversetzen, also Mitgefühl zu empfinden.

Falls ihr Interesse habt, aktiv mitzuwirken, die Leute zu informieren, zu flyern oder euch selbst informieren wollt, kommt einfach direkt vorbei! Wir freuen uns über jeden Besuch auf der Messe und jegliche Unterstützung!

Ihr wollt unsere Arbeit und unsere Kampagnen fördern?
Unterstützt uns mit einer SPENDE oder werdet Mitglied!
https://www.animalsunited.de/spenden
https://www.animalsunited.de/mitgliedschaft/
Ihr wollt auch aktiv sein für Tiere und ihre Rechte? Dann kommt in unsere bundesweiten ehrenamtlichen Aktionsgruppen:
https://www.animalsunited.de/aktionsgruppen

Folgt uns!
Animals United – Für Tierrechte! Denn Mitleid ist zu wenig!

Details

Beginn: 2. März 2019 | 09:30 Uhr
Ende: 3. März 2019 | 18:00 Uhr
Kategorie:
Schlagworte:
,

Veranstaltungsort

Ort: Messezentrum
Adresse: Messezentrum 1
90471 Nürnberg
, Deutschland

Veranstalter

Veranstalter: ANIMALS UNITED e.V.
E-Mail: