Termine

Du bist hier: Home » Termine
Lade Veranstaltungen

Wer Pelz trägt, trägt den Tod!

14. Dezember 2018 | 18:00 - 20:00 Uhr | Bremen

Liebe Tierfreund_innen, Tierrechtler_innen, Pelzgegner_innen, liebe Leute aus Bremen und Umgebung,

im Rahmen unserer Anti-Pelz-Kampagne Das Label “Tod” werden wir am Samstag, den 24.11.18, eine Aufklärungsaktion veranstalten. Wir werden flyern und versuchen, mit den Passant_innen ins Gespräch zu kommen. Unsere klare Message: Wer Pelz trägt, trägt den Tod!

ERSCHLAGEN. ERSTICKT. VERGAST. LEBENDIG GEHÄUTET & ABGEZOGEN. Für einen Pelzmantel werden bis zu 20 Füchse / 60 Nerze / 50 Waschbären / 200 Chinchillas grausam und blutig getötet. Jährlich sterben ca. 100 Mio. Tiere nur für die Pelz”industrie”. Sie werden in der Regel vergast, vergiftet, durch Genickbruch oder Stromschläge brutal und grausam getötet. Ihre Pelze landen häufig vorsätzlich falsch deklariert als “Kunstpelz” oder “Textil” in deutschen Modegeschäften und Kaufhäusern. Hinter vielen Produkten verbirgt sich Echtpelz: Jackenkapuzen, Accessoires, Westen und Schuhe. Selbst die Verkäufer_innen sind oft ahnungslos. Vorsicht: Echtpelz kostet heutzutage nur noch wenige Euro und ist sogar in Ramschläden und Discountern zu finden! Pelz ist kein Abfallprodukt! Die Tiere werden extra dafür gezüchtet, gequält und getötet!

Wir möchten diese Fakten aufzeigen, aufklären, wie mensch echten von falschem Pelz unterscheiden kann und wie grausam das Geschäft mit Echtpelz ist.

Falls ihr Interesse habt, aktiv mitzuwirken, die Leute zu informieren, zu flyern oder euch selbst informieren wollt, meldet euch hier in der Veranstaltung oder kommt vorbei! Wir freuen uns über jeden Besuch und jegliche Unterstützung!

WANN?
Samstag, 14.12.18, 18:00 – 20:00 Uhr

WO?
Bremer Roland (Statue) vor dem Rathaus, Am Markt, 28195 Bremen

Euer Team von
ANIMALS UNITED – Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!

Details

Datum: 14. Dezember 2018
Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie:

Veranstaltungsort

Ort: Bremen, Rathaus
Adresse: Am Markt
28195 Bremen
Bremen
Deutschland

Veranstalter

Veranstalter: Aktionsgruppe BREMEN