Tierleidfrei genießen: Marmorkuchen

Kennt ihr das auch? Es ist Winter, die Sonne verabschiedet sich, Trägheit schleicht ein und man würde am liebsten den ganzen Tag vor einem warmen Kamin mit Tee und Süßem verbringen. Dieser leckere Marmorkuchen liefert euch zwar kein Vitamin D, jedoch genügend Gaumenschmaus für genau solche Momente.

Zutaten

Für den hellen Teig:

  • 375 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Zucker
  • 1 Vanilleschote oder -zucker
  • 240 ml Rapsöl
  • 240 ml Pflanzenmilch

Für den Schokoteig:

  • 6 EL Kakaopulver ungezuckert
  • 1 Schuss Pflanzenmilch
  • 120 g Zartbitterschokolade

Für die Glasur:

  • Saft einer Zitrone oder Grapefruit
  • Puderzucker
  • Chiasamen

Zubereitung:

Gugelhupfform mit Margarine einfetten, die Form danach mehlen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Alle Zutaten für den hellen Teig mischen und ca. 2/3 des Teiges in die Form füllen. Kakaopulver, Pflanzenmilch und die kleingehackte Schokolade zum restlichen Teig geben und verrühren. Den Schokoteig in die Form füllen und mit einer Gabel spiralförmig durch den gesamten Teig ziehen. Nach 60 Minuten Backzeit solltet ihr den Kuchen noch ca. 15 Minuten abkühlen lassen und anschließend vorsichtig stürzen. Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, mischt ihr den Puderzucker mit gerade so viel Zitronen- oder Grapefruitsaft, dass eine dickflüssige Masse entsteht. Diese über den Kuchen träufeln lassen und ihn mit etwas Chiasamen verzieren. Schmeckt auch ohne Glasur oder mit Schokoglasur fantastisch!

Guten Appetit und bis zum nächsten Ma(h)l!

Jedes Jahr werden über 60 Milliarden sogenannter „Nutz“tiere getötet, um sie zu verzehren. Hinzu kommen Milliarden Fische und andere Meeresbewohner_innen. Die meisten dieser Tiere finden einen grausamen Tod nach einer kurzen und meist qualvollen Existenz – denn ein Leben ist es nicht. Dabei steht längst fest, dass der Konsum tierischer Produkte Tier, Mensch und Natur schadet. Knapp 100 Tiere rettet jährlich, wer sich für eine vegane Ernährung entscheidet. Jede_r hat die Wahl – jeden Tag am Supermarktregal! Probiert rein pflanzliche (vegane) Lebensmittel – für Tier, Mensch, Natur und euch! Informiert euch & andere!



Steffi

Steffi

What you allow is what will continue.
Steffi

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht