WHAT A WEEK: Charity Pot Party bei Lush!
In der vergangenen Woche “feierten” wir eine Charity Pot Party bei Lush, bei der wir sowohl aufklären als auch Spenden für unsere Projekte sammeln konnten. Für die kommenden Wochen sind spannende Kreativaktionen und Proteste geplant! Seid gespannt und lest selbst!

7.7.18: Charity Pot Party bei Lush

Am Samstag, den 7.7.18 hatten wir zum vierten Mal die Chance bei LUSH München, dem zumeist veganen und immer tierversuchsfreien Kosmetikshop in der Sendlinger Straße, bei einer „Charity Pot Party“ auf uns und unsere Arbeit aufmerksam zu machen. Wir nutzten die Shoppingbegeisterung in der Münchener Innenstadt, um viele Menschen über Tierrechte und unsere Arbeit zu informieren. Dieses Mal haben wir vor allem unsere #CircusOHNE Kampagne vorgestellt und wieso diese zwingend notwendig ist. Denn Tiere sind keine Entertainer!

Bei dieser Aktion gingen all die Käufe der schmeichelnden Hand- & Bodylotion des Charity Pots an ANIMALS UNITED. In mehreren Teams auf den Tag verteilt konnten wir einige Verkaufserfolge erzielen, einige hundert Euro wurden umgesetzt, die direkt in unsere Bemühungen für Tierrechte fließen. Alles in allem war es eine sehr erfolgreiche Aktion, bei der wir zahlreiche Menschen erreichen konnten und welche sicher nicht die letzte sein wird!

Ein riesengroßes Dankeschön an alle vom großartigen LUSH München-Team für diese tolle Aktion und ihre wundervolle Unterstützung! Danke auch an alle, die gekommen sind und so tatkräftig geholfen haben sowie an alle, die sich so offen für dieses Thema gezeigt haben! Denn Tiere sind keine Clowns zu unserer Belustigung sondern Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen, die im Zirkus niemals auch nur annähernd erfüllt werden können. Sie führen die von ihnen geforderten und oftmals gesundheitsschädlichen Kunststücke keineswegs freiwillig auf. Dahinter steckt eine beinharte Dressur unter Einsatz von Peitschen, Elefantenhaken und Ketten. Deutschland muss endlich aktiv werden! Zirkus JA, aber OHNE Tiere!

Kommende Aktionen zum Vormerken

Samstag, 14.7.18: ANIMALS UNITED goes CSD! (AG MÜNCHEN)
Wo: Prälat-Miller-Weg 1, 80331 München
Wann: 11:00 – 15:00 Uhr
Was: am Samstag, den 14.7.18, findet die “CSD München 2018 – Politparade” statt, bei der wir ein ausdrucksstarkes Zeichen für eine bunte Gesellschaft setzen wollen. Emanzipationsbewegungen, egal ob es sich um menschliche oder nichtmenschliche Tiere handelt, sind nur gemeinsam stark und können nur so einen ganzheitlichen gesellschaftlichen Wandel erwirken. Tierrechte schließen Menschenrechte zwingend mit ein – deshalb setzen auch wir von ANIMALS UNITED für die LGBT-Bewegung ein und werden daher beim Jugendblock der Politparade mitlaufen. Gemeinsam für eine bunte und freie Gesellschaft und gegen alle tier- und menschenfeindlichen Ideologien.

Sonntag, 15.7.18: Veganes Sommerfest (AG MÜNCHEN)
Wo: Luitpoldpark, 80804 München – genauer Treffpunkt wird hier noch bekanntgegeben!
Wann: Sonntag, 15.07.18 von 16:00 bis 21:00 Uhr
Was: Auf Wunsch und Anregung aus unserer lokalen Aktionsgruppe möchten wir am Sonntag, den 15.07.18, ein “AG München – Sommerfest” im Luitpoldpark veranstalten. Es soll ein tolles veganes Mitbringbuffet geben, für das jede_r seinen_ihren Teil beisteuert. Am besten schreibt ihr in die Veranstaltung wer was mitbringt, damit sich nichts doppelt. Wir kümmern uns um die Getränke (wie Bier, Radler, Spezi, Saft & Co), welche gegen einen kleinen Unkostenbeitrag bei uns erworben werden können Außerdem wird für ein bisschen Musik gesorgt.

Samstag, 21.7.18: OBEN OHNE goes Tierrechte! (AG MÜNCHEN)
Wo: Königsplatz, 80333 München
Wann: 13:00 – 22:00 Uhr
Was: am Samstag, den 21.07.2018, wird es auf dem Königsplatz in München laut: Das OBEN OHNE Open Air geht in die 20. Runde und wartet mit einigen tollen Acts auf euch. Mit dabei: Wir, mit unserem Infostand und dem altbewährten Hingucker, der “Human Meat”-Aktion, um auf das unsägliche Leid hinter Fleisch & Co. aufmerksam zu machen.

Dienstag, 24.7.18: Kennenlern- & Aktiventreffen (AG CHIEMGAU)
Wo: Taj Mahal, Münchener Str. 47, 83022 Rosenheim
Wann: 18:00 – 19:30 Uhr
Was: Ihr wollt euch für die Rechte der Tiere stark machen? Und das gemeinsam mit anderen aus eurer Gegend? Dann kommt vorbei bei unserem monatlichen Kennenlern- & Aktiventreffen, zu welchem wir euch hiermit herzlich einladen!

Samstag, 15.9.18: Animal Rights Activism in Mexico – Vortrag (AG MÜNCHEN)
Wo: Jiz München, Sendlinger Straße 7, 80331 München
Wann: Samstag/Saturday, 15.09.18, 18:30 Uhr
Was: Am 15.09.18 habt ihr die Möglichkeit einen Vortrag zum Tierrechtsaktivismus in Mexiko von Gerardo/Wotko Tristan, einem ambitionierten Aktivisten und Gründer der mexikanischen Tierrechtsorganisation FaunAcción anzuhören. Wo gibt es Parallelen und Unterschiede zu unserer hiesigen Tierrechtsarbeit? Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit euch auszutauschen & zu vernetzen, sowohl unter dem Publikum, als auch mit dem Vortragenden. Wir können von unserem gegenseitigen Wissen nur profitieren. Nutzt die Möglichkeit internationale Bande für Tierrechte zu schließen, nehmt Freunde, Familie und Interessierte mit! Der Vortrag wird auf Englisch gehalten. Der Eintritt ist kostenlos – jede Spende hilft uns unsere Tierrechtsarbeit umsetzen!



AU Team

AU Team

Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
AU Team

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht