WHAT A WEEK: Proteste für tierleidfreie Mode und Unterhaltung!

Auch diese Woche wieder einiges passiert: Proteste aller Art für einen tierfreien Zirkus und tierleidfreie Mode. Für die kommenden Tage und Wochen haben unsere deutschlandweiten Aktionsgruppen darüberhinaus schon wieder etliche spannende Kreativakionen geplant. Seid gespannt und lest selbst!

Spannende und kreative Aktionen der vergangenen Woche:

Samstag, 21.10.17: Zürich

Gemeinsam mit 500 Menschen gingen wir vergangenen Samstag in der Schweiz auf die Straße, um unsere Stimme für die Millionen Tiere zu erheben, die jährlich in der Pelz”industrie” grausam gefoltert und ermordet werden. Der große Demozug bahnte sich seinen Weg durch die Züricher Innenstadt, vorbei an zahlreichen Geschäften, die Pelze verkaufen und sich auf die kommende Wintersaison einstellen. Ihren fulminanten Abschluss fand die Demo am Helvetiaplatz, wo in einer Silent Action mit Tierschildern und einem Die-In Flashmob die grausame Tötung der “Pelztiere” nachgestellt wurde. Redebeiträge rundeten die Veranstaltung ab, darunter auch unser Geschäftsführer Viktor Gebhart. Alles in allem war es eine wunderbare und erfolgreiche Demo, bei der etliche Passant_innen erreicht und hoffentlich auch dazu bewegt werden konnten, von nun an nur noch pelzfreie Mode zu tragen!

Denn: Über 100 Millionen Tiere sterben jährlich für die Pelz”industrie”, die Tendenz ist steigend. Marken wie Canada Goose bringen den grausamen Modetrend zurück in die Läden und auf die Straßen. Zahllose empfindsame Tiere werden als bloße Materialien verstanden und verwendet. Sie werden gezüchtet, eingesperrt, erschlagen, erstickt, vergast, bei vollem Bewusstsein gehäutet – alles im Namen der “Mode”. Dabei sind wir keine Steinzeitmenschen mehr, im 21. Jahrhundert angekommen und längst nicht mehr darauf angewiesen. Wer Pelz trägt, trägt den Tod! Denkt immer daran: “In jedem Pelzbommel und -kragen hat einmal ein Herz geschlagen”!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese großartige Demo mitgestaltet und möglich gemacht haben! Vorrangig an die Hauptveranstalter_innen Aktivismus für TierrechteAnti Fur Leaguetier-im-fokus.ch (tif)LSCV – Schweizer Liga gegen Tierversuche und für die Rechte des Tieressowie an Tierrechtsradio SchweizSchlachthaus-Nachtwache ZürichPETA ZWEI Streetteam Stuttgart, International Marine Mammal Conservation Society Germany e.V.Tierrechtsgruppe Gießen, unsere treue Freundin Sandy P.Peng sowie viele weitere!

Sonntag, 22.10.17: Hamburg

Unsere Aktionsgruppen BREMEN und HAMBURG hielten gemeinsam mit über 30 Menschen und vielen weiteren Organisationen ihre insgesamt zehnte Mahnwache vor Circus Voyage ab. Seit Wochen bleiben wir an dem Zirkusunternehmen dran, erst in Oldenburg, Bremen, Wilhelmshaven, Zeven, Buchholz und nun Hamburg – die nächsten Mahnwachen sind geplant! Wir bleiben hartnäckig! Denn Tiere sind keine Clowns zu unserer Belustigung sondern Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen, die im Zirkus niemals auch nur annähernd erfüllt werden können. Deutschland muss endlich aktiv werden! Zirkus JA, aber OHNE Tiere!

 

Kommende Aktionen zum Vormerken:

Freitag, 27.10.17: Anti-Pelz-Kreativaktion zu Halloween (AG KEMPTEN)
Wo: Reischmann, Klostersteige 9, 87435 Kempten
Wann: 11:00 – 18:00 Uhr
Was: Von Tag zu Tag wird es kälter – schon jetzt prägen Pelzkrägen und -bommel das Stadtbild. Anlässlich dieses schaurigen “Mode”trends werden wir, die AG KEMPTEN, eine Kreativaktion in München veranstalten, um die Menschen auf die grausame Herkunft ihrer Kleidungsstücke aufmerksam zu machen.

Samstag, 28.10.17: Anti-Pelz-Kreativaktion zu Halloween (AG HAMBURG)
Wo: Mühlenkamp 34, 22303 Hamburg
Wann: 14:00 – 16:00 Uhr
Was: Von Tag zu Tag wird es kälter – schon jetzt prägen Pelzkrägen und -bommel das Stadtbild. Anlässlich dieses schaurigen “Mode”trends werden wir, die AG HAMBURG, eine Kreativaktion in München veranstalten, um die Menschen auf die grausame Herkunft ihrer Kleidungsstücke aufmerksam zu machen. Wir werden einen “Tatort” inszenieren, in dessen Zentrum ein_e blutige_r Aktivist_in mit Pelzmantel liegt. Zudem werden Grabkerzen aufgestellt und Trauermusik abgespielt. Parallel dazu werden Videos über die barbarische Pelzindustrie gezeigt. Kommt bitte alle in schwarzer Kleidung. MACHT MIT & ZEIGT: WER PELZ TRÄGT, TRÄGT DEN TOD!

Sonntag, 29.10.17: Wer Pelz trägt, trägt den Tod! Infostand (AG DONAU-RIES)
Wo: Marktplatz, Schloßstraße 38, 86732 Oettingen
Wann: 10:00 – 17:00 Uhr
Was: Im Rahmen unserer Anti-Pelz-Kampagne Das Label „TOD“ werden wir, die Aktionsgruppe DONAU-RIES, am Sonntag, den 29.10.17 mit einem Infostand auf dem Oettinger Herbstmarkt vertreten sein. Mit unserem Infostand möchten wir Fakten zum Pelzhandel aufzeigen, aufklären, wie mensch echten von falschem Pelz unterscheiden kann und wie grausam das Geschäft mit Echtpelz ist.

Sonntag, 29.10.17: Für einen Zirkus ohne Tiere! (AG BREMEN)
Wo: Horner Rennbahn, Rennbahnstraße 96, 22111 Hamburg
Wann: 14:00 – 15:30 Uhr
Was: Mit Giraffen, Elefanten, einem Flusspferd und zahlreichen anderen Tieren kommt Circus Voyage nach Hamburg. Schließt euch an und macht euch für einen tierfreien Zirkus stark.

Dienstag, 31.10.17: Vegan-Brunch (AG DONAU-RIES)
Wo: in der ehemaligen Jugendherberge, Kaiserwiese 1, 86720 Nördlingen
Wann: 11:00 – 14:00 Uhr
Was: Lust auf etwas Neues? Vegane Leckereien ausprobieren? Oder einfach mit Gleichgesinnten beisammen sein?
Gemeinsam mit Samtpfoten Katzenhilfe Ries e.V. veranstaltet unsere Aktionsgruppe DONAU-RIES einen veganen Mitbring-Brunch, bei dem jede_r etwas veganes mitbringt und so die vegane Lebensweise kennenlernen und genießen kann!

Dienstag, 31.10.17: Anti-Pelz-Kreativaktion zu Halloween (AG MÜNCHEN)
Wo: Karlsplatz, 80335 München
Wann: 17:00 – 20:00 Uhr
Was: Nicht nur mit unserem Infostand und Material zum grausamen Pelzhandel sind wir vor Ort – Schminke haben wir auch dabei! Interessierte werden mit Totenkopf-Makeup verziert und sind folglich bereit für die kommenden Halloween-Partys! Daraus wird eine Aktion auf Facebook: Die Geschminkten, die sich mit Anti-Pelz-Message fotografieren lassen, haben die Möglichkeit coolen ANIMALS UNITED Merchandise zu gewinnen! MACHT MIT & ZEIGT: WER PELZ TRÄGT, TRÄGT DEN TOD!

Dienstag, 31.10.17: Anti-Pelz-Aktion zu Halloween (AG BREMEN)
Wo: Hauptbahnhof, Bahnhofsplatz 15, 28195 Bremen
Wann: 14:00 – 16:00 Uhr
Was: Von Tag zu Tag wird es kälter – Pelzkrägen und -bommel prägen das Stadtbild. Anlässlich dieses schaurigen “Mode”trends werden wir, die AG BREMEN, eine Aktion in Bremen veranstalten, um die Menschen auf die grausame Herkunft ihrer Kleidungsstücke aufmerksam zu machen. Wir werden Teams bilden, die durch die Stadt ziehen, Flyer verteilen und die Menschen aufklären. Über kreative Verkleidungen und geschminkte Gesichter freuen wir uns. Gerne schminken auch wir euch, kommt dafür einfach bereits um 13:30 Uhr zu uns.

Freitag, 03.11.17: Kennenlern- & Aktiventreffen (AG MÜNCHEN)
Wo: Haus der Jugendarbeit/ 1. Stock, Rupprechtstraße 29, 80636 München
Wann: 18:30 – 20:00 Uhr
Was: Ihr wollt euch für die Rechte der Tiere stark machen? Und das gemeinsam mit anderen aus eurer Gegend? Dann kommt vorbei bei unserem monatlichen Kennenlern- & Aktiventreffen, zu welchem wir euch hiermit herzlich einladen!

Samstag, 4.11.17: Infostand “Vegane Weihnachten” (AG MÜNCHEN)
Wo: Marienplatz, 80331, München
Wann: 10:00 – 19:00 Uhr
Was: Weihnachten, das Fest der Liebe, naht. Von dieser Emotion werden nichtmenschliche “Nutz”tiere jedoch kategorisch ausgeschlossen. Nicht umsonst gehört Weihnachten zur Zeit, in der “traditionelle Delikatessen”, wie Gänse und Schweine, in riesigen Mengen verzehrt werden. Unsere Gesellschaft handelt paradox: Im Namen der Nächstenliebe werden Tiere, lediglich zum persönlichen “Genuss”, ihre gesamte Existenz gequält und barbarisch geschlachtet. Offensichtlich sollte sich jede_r fragen: Wer ist eigentlich wirklich mein “Nächster”? Um diese Frage aufzuwerfen, über die Intensivtierhaltung aufzuklären  und den Menschen die vegane Lebensweise näher zu bringen, werden wir, die AG MÜNCHEN, auf Weihnachten vegan 2017 mit vielen anderen Organisationen mit einem Infostand vertreten sein.

Sonntag, 05.11.17: Wer Pelz trägt, trägt den Tod! Infostand (AG DONAU-RIES)
Wo: Martinimarkt, Marktplatz, 86650 Wemding
Wann: 10:00 – 17:00 Uhr
Was: Im Rahmen unserer Anti-Pelz-Kampagne Das Label „TOD“ werden wir, die Aktionsgruppe DONAU-RIES mit einem Infostand auf dem Martinimarkt in Wemding vertreten sein. Mit unserem Infostand möchten wir Fakten zum Pelzhandel aufzeigen, aufklären, wie mensch echten von falschem Pelz unterscheiden kann und wie grausam das Geschäft mit Echtpelz ist.

Sonntag, 05.11.17: Für einen Zirkus ohne Tiere! (AG BREMEN)
Wo: Horner Rennbahn, Rennbahnstraße 96, 22111 Hamburg
Wann: 13:00 – 15:30 Uhr
Was: Mit Giraffen, Elefanten, einem Flusspferd und zahlreichen anderen Tieren kommt Circus Voyage nach Hamburg. Schließt euch an und macht euch für einen tierfreien Zirkus stark.

Sonntag, 05.11.17: Protest gegen “Versuchstier”-Transporte bei Air France (AG RHEIN-RUHR)
Wo: Terminal B vor den Air France Schaltern, 40474 Flughafen Düsseldorf
Wann: 12:00 – 16:00 Uhr
Was: Die Fluglinie Air France fliegt weiterhin „Versuchstiere“ in den Tod! Wir laden euch daher am Sonntag, den 05. November 2017 ein, bei unserem Protest gegen die „Versuchs“tiertransporte durch Air France teilzunehmen. Wir werden zum wiederholten Male mit einer Mahnwache am Flughafen Düsseldorf, Terminal B, direkt vor dem Schalter von Air France zeigen, dass die Proteste erst enden werden, wenn die „Versuchstier“transporte vollumfänglich gestoppt sind!

Samstag, 11.11.17: Martinsumzug gegen Pelz (AG KEMPTEN)
Wo: Reischmann, Klostersteige 9, 87435 Kempten
Wann: 17:00 – 20:00 Uhr
Was: Der Martinstag gilt als Fest der Nächstenliebe – Nichtmenschliche Tiere werden anscheinend kategorisch ausgeschlossen. Wie im Horrorfilm, nur leider furchtbare Realität: ERSCHLAGEN. ERSTICKT. VERGAST. LEBENDIG GEHÄUTET. Wir werden mit Morphsuits und Pelzen bekleidet, geschminkt und mit Laterenen ausgestattet durch die Innenstadt laufen und unsere Message gegen Pelz auf Schildern und einem Tablet präsentieren.

Donnerstag, 21.12.2017: Vegane Desserts (AG CHIEMGAU)
Wo: Werner-von-Siemens-Mittelschule, Pestalozzistraße 12, Schulküche (K02), 83301 Traunreut
Wann: 18:00 – 21:00 Uhr
Was: Feine Desserts ohne Gelatine, Eier und Sahne? Am Donnerstag, den 21.12.2017, gibt die Leiterin unsere Céline an der Volkshochschule Traunreut einen veganen Kochkurs, in welchem ihr lernen könnt, wie ihr köstliche vegane Desserts ganz einfach selber zaubert! Wir werden ein leichtes Tiramisu (glutenfrei), eine zartschmelzende Mousse au Chocolat (glutenfrei), eine himmlische Crème Brûlée (glutenfrei), einen lockeren Kaierschmarrn, schokoladige, rohvegane Brownies mit Vanilleeis und Schokosauce (glutenfrei) und einen einfachen Grießbrei mit heißen Früchten und Vanillesoße herstellen.



AU Team

AU Team

Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
AU Team

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht