WHAT A WEEK: Tierleidfreies Fest im Allgäu!
In der vergangenen Woche veranstalteten und feierten wir ein veganes Straßenfest in Kempten – sowohl kulinarisch als auch zur Aufklärung ein großartiges Event! Für die kommenden Wochen sind spannende Kreativaktionen und Proteste geplant! Seid gespannt und lest selbst!

31.6.18: ALLgäu VEGAN – Tierleidfreies Straßenfest!

Im schönen Kempten im Allgäu veranstalteten wir vergangenen Samstag unser zweites veganes Straßenfest, das ALLgäu VEGAN, das sowohl intern für die Szene eine Bereicherung war als auch für Passant_innen, die (erstmals) mit Veganismus und Tierrechten in Kontakt treten konnten. Eine Menge Torten und weitere vegane Köstlichkeiten regte die Menschen zum Anhalten an und zeigte: Vegan fordert keinen Verzicht, sondern bedeutet Genuss.
Die Besucher_innen hatten zudem die Möglichkeit an unserem Infostand von ANIMALS UNITED verschiedenste Fragen zu Tierrechten beantwortet zu bekommen. Doch auch die zahlreichen weiteren Stände leisteten großartige Aufklärungsarbeit und zeigten verschiedene Facetten der veganen Lebensweise: u.a. Ringana, Nuraia, Lebenshof Rüsselheim und der Stand des veganen Lokals barfood. Außerdem war unser kleiner Kinderschminkstand sehr erfolgreich und viele Kinder ließen sich schöne Tiere auf ihre Gesichter zaubern. Auf den aufgestellten Bierbänken ließen sich viele Menschen nieder, um die veganen BBQ-Burger oder ein Stück Torte zu genießen.
Ergänzt wurde die Veranstaltung durch einige Dialoge, die über Lautsprecher als eine Art Interview geführt wurden. Die Mitwirkenden wurden zum Thema Veganismus und ihren persönlichen Erfahrungen und Gedanken dazu befragt. Dabei wurden einige Themenbereiche rund um Tierrechte und Vorgehensweisen der Organisationen auch diskursiv beleuchtet. Alles in allem war es ein wundervolles Fest mit großartiger Zusammenarbeit – und das wichtigste: Viele Menschen, die sich mit der Thematik bisher nicht beschäftigt hatten, konnten sich in harmonischem Umfeld mit Tierrechten auseinandersetzen!
Herzlichen Dank an unsere Aktionsgruppe Kempten, die dieses tolle Fest auf die Beine gestellt hat, an alle Organisationen, die mit ihren Infoständen teilgenommen haben, an alle die so tatkräftig geholfen haben und an alle, die sich so offen für unsere Themen gezeigt haben!

Kommende Aktionen zum Vormerken

Samstag, 14.7.18: ANIMALS UNITED goes CSD! (AG MÜNCHEN)
Wo: Prälat-Miller-Weg 1, 80331 München
Wann: 11:00 – 15:00 Uhr
Was: am Samstag, den 14.7.18, findet die “CSD München 2018 – Politparade” statt, bei der wir ein ausdrucksstarkes Zeichen für eine bunte Gesellschaft setzen wollen. Emanzipationsbewegungen, egal ob es sich um menschliche oder nichtmenschliche Tiere handelt, sind nur gemeinsam stark und können nur so einen ganzheitlichen gesellschaftlichen Wandel erwirken. Tierrechte schließen Menschenrechte zwingend mit ein – deshalb setzen auch wir von ANIMALS UNITED für die LGBT-Bewegung ein und werden daher beim Jugendblock der Politparade mitlaufen. Gemeinsam für eine bunte und freie Gesellschaft und gegen alle tier- und menschenfeindlichen Ideologien.

Sonntag, 15.7.18: Veganes Sommerfest (AG MÜNCHEN)
Wo: Luitpoldpark, 80804 München – genauer Treffpunkt wird hier noch bekanntgegeben!
Wann: Sonntag, 15.07.18 von 16:00 bis 21:00 Uhr
Was: Auf Wunsch und Anregung aus unserer lokalen Aktionsgruppe möchten wir am Sonntag, den 15.07.18, ein “AG München – Sommerfest” im Luitpoldpark veranstalten. Es soll ein tolles veganes Mitbringbuffet geben, für das jede_r seinen_ihren Teil beisteuert. Am besten schreibt ihr in die Veranstaltung wer was mitbringt, damit sich nichts doppelt. Wir kümmern uns um die Getränke (wie Bier, Radler, Spezi, Saft & Co), welche gegen einen kleinen Unkostenbeitrag bei uns erworben werden können Außerdem wird für ein bisschen Musik gesorgt.

Samstag, 21.7.18: OBEN OHNE goes Tierrechte! (AG MÜNCHEN)
Wo: Königsplatz, 80333 München
Wann: 13:00 – 22:00 Uhr
Was: am Samstag, den 21.07.2018, wird es auf dem Königsplatz in München laut: Das OBEN OHNE Open Air geht in die 20. Runde und wartet mit einigen tollen Acts auf euch. Mit dabei: Wir, mit unserem Infostand und dem altbewährten Hingucker, der “Human Meat”-Aktion, um auf das unsägliche Leid hinter Fleisch & Co. aufmerksam zu machen.

Dienstag, 24.7.18: Kennenlern- & Aktiventreffen (AG CHIEMGAU)
Wo: Taj Mahal, Münchener Str. 47, 83022 Rosenheim
Wann: 18:00 – 19:30 Uhr
Was: Ihr wollt euch für die Rechte der Tiere stark machen? Und das gemeinsam mit anderen aus eurer Gegend? Dann kommt vorbei bei unserem monatlichen Kennenlern- & Aktiventreffen, zu welchem wir euch hiermit herzlich einladen!

Samstag, 15.9.18: Animal Rights Activism in Mexico – Vortrag (AG MÜNCHEN)
Wo: Jiz München, Sendlinger Straße 7, 80331 München
Wann: Samstag/Saturday, 15.09.18, 18:30 Uhr
Was: Am 15.09.18 habt ihr die Möglichkeit einen Vortrag zum Tierrechtsaktivismus in Mexiko von Gerardo/Wotko Tristan, einem ambitionierten Aktivisten und Gründer der mexikanischen Tierrechtsorganisation FaunAcción anzuhören. Wo gibt es Parallelen und Unterschiede zu unserer hiesigen Tierrechtsarbeit? Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit euch auszutauschen & zu vernetzen, sowohl unter dem Publikum, als auch mit dem Vortragenden. Wir können von unserem gegenseitigen Wissen nur profitieren. Nutzt die Möglichkeit internationale Bande für Tierrechte zu schließen, nehmt Freunde, Familie und Interessierte mit! Der Vortrag wird auf Englisch gehalten. Der Eintritt ist kostenlos – jede Spende hilft uns unsere Tierrechtsarbeit umsetzen!



AU Team

AU Team

Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
AU Team

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht