WHAT A WEEK: Vom Frühlingsfest bis Infostände auf Festivals

Neben einem sehr aktionsreichen Samstag mit Infoständen auf verschiedenen Festivals und einem Frühlingsfest ist auch diese Woche wieder viel passiert. Für die kommenden Tage und Wochen haben unsere deutschlandweiten Aktionsgruppen darüber hinaus schon wieder etliche spannende Kreativakionen geplant. Seid gespannt und lest selbst!

Spannende und kreative Aktionen der vergangenen Woche:

Samstag & Sonntag, 20.05. – 21.05.

Auch dieses Jahr waren wir wieder auf dem „Streetlife Festival“ auf der Leopoldstraße in München mit einem Infostand vertreten und klärten tausende Menschen über Tierrechte auf. Auf dem Festival gab es verschiedene Themenbereiche von „Bioerleben“, über „Space Invaders“ bis hin zum „FairWert Basar“. Und mitten drin: Unsere Aktionsgruppe MÜNCHEN. Diesmal mit einem Wildtier-Quiz für die Kleinen, das große Begeisterung auslöste! Dabei sollten Tiere anhand von Bildern benannt und ihren jeweiligen Kontinenten zugeordnet werden. Als Belohnung gab’s vegane Leckereien.  Wir waren sehr erfreut über das große Interesse und den Wissensdurst der Kinder, die bei dem Quiz richtig Spaß hatten. Genau wie wir! Zusätzlich konnten wir mit unseren Flyern und zahlreichen interessanten Gesprächen viele Menschen erreichen. Auch etliche Aufkleber und Buttons fanden ihren Weg in neugierige Hände. Das „Streetlife Festival“ bescherte uns viel Freude und zwei sehr erfolgreiche Tage, die wir auch in Zukunft nicht missen wollen, um Menschen über Tiere und ihre Rechte aufzuklären.

Samstag, 20.05.

Am Samstag, den 20.5. veranstaltete unsere amtierende Aktionsgruppe ERZGEBIRGE ein “Tierleidfreies Frühlingsfest” auf dem Kätplatz. Dort haben wir über Tierrechte informiert und schmackhafte Leckereien sowie unterhaltsame, tierleidfreie Optionen der Freizeitgestaltung aufgezeigt. Mit im Gepäck waren: Musikalische Einlagen und ein lustiges Unterhaltungsprogramm für alle Kinder und Junggebliebenen! Es war ein Sprung ins kalte Wasser für die Aktivist_innen, welche zum ersten Mal im Erzgebirge etwas auf die Beine stellten – Respekt dafür! Das Frühlingsfest war trotz des schlecht gelegenen Platzes und der Turbulenzen im Vorraus mit der Stadt Annaberg ein voller Erfolg. Unsere Aktivist_innen haben es mit veganen Leckereien und einem Lächeln geschafft, so einige Passant_innen zu sich an den Stand zu locken. Dort taten die Spiele, der Kuchen und die Musik ihr übriges. Wir konnten etliche gute Gespräche führen. Das Frühlingsfest hat allen sehr viel Spaß gemacht! Insgesamt konnten wir viel Infomaterial ausgeben und Passant_innen mit schmackhaften Leckereien begeistern.

Am selben Tag in Chemnitz

Vergangenen Samstag war unsere Aktionsgruppe CHEMNITZ auf dem “Fuego a la isla”- Festival mit einen Infostand vertreten. Dort gab es Musik, Workshops, einen Kinderbereich und weiteres Kreatives. Auch unsere Aktiven waren vor Ort und informierten fleißig über Tierrechte. Dank des schönen Wetters war das Festival sehr gut besucht und es kamen zahlreiche Interessierte zu unserem Stand. Viele davon wussten nicht, dass AnimalsUnited auch in Chemnitz eine Aktionsgruppe hat, waren dementsprechend begeistert davon zu hören und wollen nun mit uns aktiv werden. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Es gab viele aufschlussreiche Gespräche zum Thema Tierrechte, auch über Veganismus wurde viel diskutiert. Zahlreiche Flyer fanden ihren Weg in neugierige Hände und einige Aufkleber und Buttons wurden dankend mitgenommen. 

Kommende Aktionen zum Vormerken:

Freitag, 26.05.17 – Sonntag, 28.05.17: ANIMALS UNITED goes HeimART Event (AG CHIEMGAU)
Wo: Jugendzeltplatz Chieming, Oberhochstätterstr. 3, 83339 Chieming
Wann: Freitag, den 26.05.17, Samstag, den 27.05.17, Sonntag, den 28.05.17
Was: Von Freitag, den 26.05., bis Sonntag, den 28.05.17, findet in Chieming das Heim.ART Kunstmarktevent statt. Es handelt sich dabei um ein Event für alle, die gerne kreativ tätig sind. Sei es basteln, nähen, malen, singen oder schreiben. Euch erwartet ein buntes Programm mit über 30 verschiedenen Ständen, guter Musik, interessanten Workshops und Kinderprogramm. Zudem besteht die Möglichkeit zur Übernachtung im Zelt oder Tipi. Unsere Aktionsgruppe CHIEMGAU wird dort auch dieses Jahr wieder mit einem Infostand vertreten sein und die Besucher_innen mit Infomaterial über Tierrechte aufklären.

Sonntag, 28.05.17: Kennenlern- & Aktiventreffen AG MÜNCHEN 
Wo: Erbils Orient Lounge, Breisacher Str. 13, 81667 München
Wann: ab 16:00 Uhr
Was: Ihr wollt euch für die Rechte der Tiere stark machen? Und das gemeinsam mit anderen aus eurer Gegend? Dann kommt vorbei bei unserem monatlichen Kennenlern- & Aktiventreffen, zu welchem wir euch hiermit herzlich einladen!

Samstag, 03.06.2017: Große Laufdemo für einen tierfreien Zirkus (AG CHIEMGAU)
Wo: Bahnhofplatz, 83022 Rosenheim
Wann: 12:00 – 15:30 Uhr
Was: Nach dem großartigen Erfolg unserer Laufdemo für einen tierfreien Zirkus in Burghausen im verganenen April, wollen wir nun in Rosenheim eine weitere Laufdemo organisieren. So rufen wir am Samstag, den 03.06.17 zur Laufdemo für einen tierfreien Zirkus in Rosenheim auf. Anlassgeber ist Circus Krone, der zu diesem Zeitpunkt in Rosenheim gastieren wird. Tiere sind keine Clowns zu unserer Belustigung, sondern Lebewesen mit Gefühlen und Bedürfnissen, die im Zirkus nie erfüllt werden können. Sie führen die Kunststücke nicht freiwillig auf. Dahinter steckt eine beinharte Dressur unter Einsatz von Peitschen, Elefantenhaken und Ketten. Bitte erscheint daher zahlreich, bringt Freund_innen, und Familie mit, gemeinsam sind wir stark! Jede Fahne, jedes Demoschild mehr setzen ein Zeichen gegen lobbyistische Strukturen, gegen Tierrechtsverletzungen und gegen das Leiden der Tiere im Zirkus!



AU Team

AU Team

Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
AU Team

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht