WHAT A WEEK: Von Festival bis Streuneraktionstag

Neben dem 2. Streuneraktionstag ist auch diese Woche wieder einiges passiert. Für die kommenden Tage und Wochen haben unsere deutschlandweiten Aktionsgruppen darüber hinaus schon wieder etliche spannende Kreativakionen geplant. Seid gespannt und lest selbst!

Spannende und kreative Aktionen der vergangenen Woche:

Samstag, 10.06.

Vergangenen Samstag fand in Chemnitz das Open-Air-Festival „Smash your Attitudes 2017“ statt. Dort gab es neben Live-Musik, Workshops, einem BMX-MTB-Contest und vielem mehr auch einen Infostand unserer Aktionsgruppe CHEMNITZ. Auf dem Tisch legten wir all unsere Flyer einmal in Englisch und einmal in Deutsch aus sowie unser Vereinsmagazin „Blickpunkt“, Sticker und Buttons, die alle ihren Weg in dankbare Hände fanden. Das Festival war gut besucht und wir konnten einige tolle Gespräche mit Interessierten führen. Hierbei waren auch unsere regelmäßigen Kennenlern- & Aktiventreffen im Odradek ein Thema. Hoffentlich bekommen wir am 20. Jun beim nächsten Treffen ein paar neue Gesichter zu sehen. Zudem kam ein Mann mit einem Bärenkostüm vorbei. Dieser Bär trug den ganzen Tag unsere Unterhaltungsflyer in seiner Hand und verwies auf unseren Infostand. Alles in allem war es eine sehr erfolgreiche Aktion, bei der wir viele Menschen erreichen konnten.

Am selben Tag in Nürnberg

Vergangenen Samstag, den 10.06.17, stand unsere Aktionsgruppe DONAU-RIES beim 2. Streuneraktionstag gemeinsam mit vielen weiteren Tierschutz- und Tierrechtsinitiativen in der Nürnberger Innenstadt, um Passant_innen über das Leben und die Problematik von Streunertieren aufzuklären und über unsere Arbeit für die Tiere zu informieren, von unserem Einsatz gegen die illegalen Hundetötungen in Rumänien über unsere Kastrationsaktionen auf Rhodos hin zu unserem Tierheim mit knapp 400 Hunden in Ungarn. Ganze 5 Stunden standen unsere Aktiven hinter ihrem liebevoll aufgebauten Infostand, welcher gut besucht war. So konnten viele spannende Gespräche geführt und Flyer in interessierte Hände verteilt werden. Gegen 14 Uhr bildete sich eine kleine Menschenkette, bei der jede_r einen Buchstaben in der Hand hielt, um damit den Satz „Leben schützen, nicht töten“ zu bilden. Zwischendurch stellten wir unseren Verein vor. Wir werden uns beim Nürnberger Streuneraktionstag künftig fest einbinden, denn es macht immer wieder sehr viel Spaß, dort dabei zu sein!

Sonntag, der 11.06.

Vorletzten Samstag hatte unsere Aktionsgruppe HAMBURG einen Infostand am Elbstrand, um über die Problematik von Hundezucht aufzuklären und zur Adoption tierischer Mitbewohner_innen zu motivieren. Das Interesse zu dem Thema war sehr groß und wir trafen auf viele Hundehalter_innen mit ehemaligen Tierheimhunden, jedoch auch auf viele Hundehalter_innen mit „Rassehunden“ aus Züchtungen, welche wir mit unserer Message erreichen konnten. Wir verteilten Flyer und hatten gute Gespräche mit vielen Spaziergänger_innen, Familien, Tourist_ innen und Hundehalter_innen. Zuvor haben wir ein Tierschutzquiz vorbereitet an dem viele Interessent_innen teilnahmen und kleine vegane Preise gewinnen konnten. Wir haben uns sehr darüber gefreut, auch wieder neue Gesichter am Stand begrüßen zu dürfen. Alles in allem war es eine sehr erfolgreiche Aktion, bei der wir zahlreiche Menschen erreichen konnten.

Kommende Aktionen zum Vormerken:

Donnerstag, 15.06.17: ANIMALS UNITED goes Rock in deine Zukunft (AG CHEMNITZ)
Wo: Neumark, 09111 Chemnitz
Wann: ab 15:00 Uhr
Was: Am 15.06. findet am Chemnitzer Neumarkt das Festival „Rock in deine Zukunft“ statt. Wir werden mit einem Infostand über Tierrechtsthemen vertreten sein. Falls ihr Interesse habt, aktiv mitzuwirken, die Leute oder euch selbst informieren wollt, meldet euch hier in der Veranstaltung oder kommt vorbei! Wir freuen uns über jeden Besuch und jegliche Unterstützung!

Samstag, 17.06.17: Infostand für Volksfest ohne Ponykarussells (AG DONAU-RIES)
Wo: Kaiserwiese 1, 86720 Nördlingen
Wann: 14 – 20 Uhr
Was: Mit einem Infostand wird unsere AG DONAU-RIES über Tierrechtsthemen informieren. Hierbei wird der Schwerpunkt auf dem Thema Ponykarussell liegen. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys in Ponykarussells aufmerksam machen. Das weckt euer  Interesse oder ihr möchtet uns gerne dabei helfen? Kommt vorbei!

Samstag, 17.06.17: Mahnwache für Nördlingen OHNE Ponykarussell (AG DONAU-RIES)
Wo: Kaiserwiese 1, 86720 Nördlingen
Wann: 16:00-17:30 Uhr
Was: Am Samstag, den 17.06.17, werden wir eine Mahnwache für ein Nördlingen OHNE Ponykarussell abhalten, um auf das Leid von Ponys in Ponykarussells aufmerksam machen. Wir möchten mit unserer Mahnwache zeigen, dass die Proteste erst enden werden, wenn keine Ponys mehr auf Volksfesten stehen. Falls ihr Interesse habt, aktiv mitzuwirken, oder euch selbst informieren wollt, meldet euch hier in der Veranstaltung oder kommt vorbei! Wir freuen uns über jeden Besuch und jegliche Unterstützung!

Sonntag, 18.06.17: Infostand für Volksfest ohne Ponykarussells (AG DONAU-RIES)
Wo: Kaiserwiese 1, 86720 Nördlingen
Wann: 11 – 18 Uhr
Was: Unsere AG DONAU-RIES lässt nicht locker! Auch am Sonntag wird ANIMALS UNITED mit einem Infostand mit dem Schwerpunkt auf dem Leid von Ponys in Ponykarussells vor Ort sein und Passant_innen informieren. Solltet ihr Samstag schon verplant sein, schaut doch am Sonntag vorbei!

Mittwoch, 21.06.17: Ponykarusells – Ampelaktion (AG DONAU-RIES)
Wo: Würzburger Straße, 86720 Nördlingen, Ampelanlage beim Dänischen Bettenlager
Wann: 15:30 – 17:00 Uhr
Was: Am Mittwoch, den 21.06.17, werden wir unter dem Motto „Ponykarussells – Schaut genau hin!“ eine Ampel-Aktion in Nördlingen abhalten. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys in Ponykarussells aufmerksam machen. Mit unserer Ampelaktion, bei der sich in der Rotlichtphase Aktive mit Schildern vor die haltenden Autos stellen, möchten wir den Besucher_innen bereits auf dem Hinweg zur Mess die Augen öffnen, über das leider von zu vielen Menschen verdrängte oder vergessene Leid der Tiere informieren und aufklären – warum Ponykarussells KEINEN Spaß für Tiere bedeuten!

Donnerstag, 22.06.2017: ANIMALS UNITED goes „Go Next“ (AG CHEMNITZ)
Wo: Campus der Technischen Universität Chemnitz, Reichenhainer Str. 70, 09126 Chemnitz
Wann: von 10:00 bis 14:00 Uhr
Was: Am Donnerstag, den 22. Juni 2017, findet in Chemnitz auf dem Campus der Technischen Universität Chemnitz der „6. Go Next – Nachhaltigkeitsmarkt“ statt, bei welchem unsere Aktionsgruppe CHEMNITZ zusammen mit der ARIWA Ortsgruppe an einem Infostand über Veganismus vertreten sein werden. Hier eine Beschreibung des Festivals durch den Veranstalter:„Viele regionale und lokale Initiativen, die sich mit nachhaltigem Konsum beschäftigen, stellen sich im „Fresh Cube“ in der Mensa vor.“

Donnerstag, 22.06.17: Ponykarusells – Ampelaktion (AG DONAU-RIES)
Wo: Würzburger Straße, 86720 Nördlingen, Ampelanlage beim Dänischen Bettenlager
Wann: 17:30 – 19:00 Uhr
Was: Am Donnerstag, den 22.06.17, werden wir unter dem Motto „Ponykarussells – Schaut genau hin!“ eine Ampel-Aktion in Nördlingen abhalten. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys in Ponykarussells aufmerksam machen. Mit unserer Ampelaktion, bei der sich in der Rotlichtphase Aktive mit Schildern vor die haltenden Autos stellen, möchten wir den Dultbesucher_innen bereits auf dem Hinweg zur Dult die Augen öffnen, über das leider von zu vielen Menschen verdrängte oder vergessene Leid der Tiere informieren und aufklären – warum Ponykarussells KEINEN Spaß für Tiere bedeuten!

Freitag, 23.06.17: Kennenlern- & Aktiventreffen (AG MÜNCHEN)
Wo: SIGGIS – vegan & fesh food, Westenriederstr. 37, 80331 München
Wann: ab 18:00 Uhr
Was: Viele von euch kennen wir nur durch die Vernetzung auf Facebook oder durch ein kurzes Gespräch auf einer Demo, Mahnwache oder an einem Infostand. Manche von euch kennen wir noch nicht. Bei unseren Treffen in gemütlicher Runde habt ihr die Möglichkeit, uns und unsere Organisation besser kennenzulernen. Es macht einfach Spaß, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und auszutauschen. Gesprächsstoff gibt es reichlich. Und immer einiges zu planen. Also schaut vorbei, wir freuen uns auf euch! Bringt Interessierte mit!

Samstag, 24.06.2017,: Infostand für Volksfest ohne Ponykarussells (AG DONAU-RIES)
Wo: Kaiserwiese 1, 86720 Nördlingen
Wann: 11:00 – 18:00 Uhr
Was: Mit einem Infostand wird unsere AG DONAU-RIES über Tierrechtsthemen informieren. Hierbei wird der Schwerpunkt auf dem Thema Ponykarussell liegen. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys in Ponykarussells aufmerksam machen. Das weckt euer  Interesse oder ihr möchtet uns gerne dabei helfen? Kommt vorbei!

Samstag, 25.06.2017,: Infostand für Volksfest ohne Ponykarussells (AG DONAU-RIES)
Wo: Kaiserwiese 1, 86720 Nördlingen
Wann: 11:00 – 18:00 Uhr
Was: Mit einem Infostand wird unsere AG DONAU-RIES über Tierrechtsthemen informieren. Hierbei wird der Schwerpunkt auf dem Thema Ponykarussell liegen. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys in Ponykarussells aufmerksam machen. Das weckt euer  Interesse oder ihr möchtet uns gerne dabei helfen? Kommt vorbei!

Sonntag, 25.06.17,: Mahnwache für Nördlingen OHNE Ponykarussell (AG DONAU-RIES)
Wo: Kaiserwiese 1, 86720 Nördlingen
Wann: 14:00 – 15:30 Uhr
Was:  Am Sonntag, den 25.06.17, werden wir eine Mahnwache für ein Nördlingen OHNE Ponykarussell abhalten, um auf das Leid von Ponys in Ponykarussells aufmerksam machen. Wir möchten mit unserer Mahnwache zeigen, dass die Proteste erst enden werden, wenn keine Ponys mehr auf Volksfesten stehen. Falls ihr Interesse habt, aktiv mitzuwirken, oder euch selbst informieren wollt, meldet euch hier in der Veranstaltung oder kommt vorbei! Wir freuen uns über jeden Besuch und jegliche Unterstützung!



AU Team

AU Team

Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
AU Team


Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht