WHAT A WEEK: Von Festivals bis Zirkusdemonstrationen

Von Aktionen auf verschiedenen Festen bis zu Demonstrationen vor verschiedenen Zirkussen ist auch diese Woche wieder einiges passiert. Für die kommenden Tage und Wochen haben unsere deutschlandweiten Aktionsgruppen darüber hinaus schon wieder etliche spannende Kreativakionen geplant. Seid gespannt und lest selbst!

Spannende und kreative Aktionen der vergangenen Woche:

Freitag, 18.08. & Samstag 19.08.

Vergangenes Wochenende war unsere Aktionsgruppe KEMPTEN mit einem Infostand auf dem Art & Vielfalt Sunset Festival in Kaufbeuren vertreten. Zwar fielen Pavillon und Tisch unserer Aktiven dem stürmischen Regen zum Opfer und sie mussten den starken Gerüchen der umgebenden Buden standhalten, aber dennoch waren sie, trotz aller Widrigkeiten, zwei Tage lang aktiv! Dem Angebot der umgebenden Buden nach zu urteilen war unser Einsatz hier besonders notwendig, denn Tiere werden in vielen Bereichen und auf vielfältigste Art und Weise gequält und getötet.

Samstag, 19.08.

Am vergangenen Samstag sammelten Aktive unserer Aktionsgruppe CHIEMGAU Unterschriften für ein Herbstfest ohne Ponykarussells. Zudem wurden auch Flyer verteilt. Es konnten einige gute Gespräche geführt werden und wir erhielten viel positiven Zuspruch. Zahlreiche Passant_innen wurden aufgeklärt und insgesamt kamen ca. 60 Unterschriften zusammen. Alles in allem war es eine sehr erfolgreiche Aktion, bei der wir zahlreiche Menschen erreichen konnten.

Am selben Tag in Zschopau

Unsere Aktionsgruppe ERZGEBIRGE war mit einem Infostand, Kinderschminken, und allerhand veganem Gebäck (sowie veganes “Mett”, “Eier”salat und frischem Brot) Teil des Stadtfestes in Zschopau “Zschopau feiert! 725”. Das Kinderschminken war besonders beliebt und es entstanden wunderschöne glückliche Füchse, Regenbogen-Tiger und weitere kunstvolle Bemalungen. Auch am Infostand konnten viele interessante Gespräche geführt werden! Somit konnten in einem entspannten Umfeld ernste Themen erfolgreich vermittelt werden.

Sonntag, 20.08.

Unsere Aktionsgruppe BREMEN nahm an einer Mahnwache für einen tierfreien Zirkus teil. Anlass dafür war der Circus Voyage, welcher zu diesem Zeitpunkt in Bremen gastierte. Mit dabei über 80 Tiere, darunter Giraffen, Elefanten, Zebras, Pferde, Kamele und ein Flusspferd. Von außen konnte mensch sogar während der Mahnwache sehen, dass die Tiere in verdreckten Zelten untergebracht waren und Pferde, aufgrund des Regens, bis zum Knie im Matsch standen. Trotz des strömenden Regens blieben unsere Aktiven standhaft und zeigten mit Plakaten und Bannern, dass Tiere im Zirkus undenkbares Leid erfahren.

Am selben Tag in Chemnitz

Unsere Aktionsgruppen CHEMNITZ und ERZGEBIRGE stellten am gleichen Tag eine Demonstration vor dem Circus Krone auf die Beine. Rund 100 Teilnehmer_innen haben sich mit Schildern, Trillerpfeifen, Trommeln, Plakaten und Tierkostümen versammelt. Es gab einen Redebeitrag und musikalische Unterhaltung von dem Liedermacher “Dickär” und der Akkustikband “Die Halunkän”. Neben unseren Demonstrant_innen lauschte auch der_die ein oder andere Fußgänger_in. Unsere veganen Kostproben fanden ihren Weg zu vielen hungrigen Menschen. Neben dem Besuch des MDR, viel Zustimmung von Autofahrer_innen, die beim vorbeifahren hupten und uns einen Daumen nach oben gaben, konnten wir auch tolle Gespräche mit Interessierten führen.

Kommende Aktionen zum Vormerken:

Freitag, den 25.08.17: Kennenlern- und Aktiventreffen (AG ERZGEBIRGE)
Wo: Am Wasserwerk 7c, 08280 Schwarzenberg
Wann: 17:00 Uhr – ca. 23:00 Uhr
Was: Ihr wollt euch für die Rechte der Tiere stark machen? Und das gemeinsam mit anderen aus eurer Gegend? Dann kommt vorbei bei unserem monatlichen Kennenlern- & Aktiventreffen, zu welchem wir euch hiermit herzlich einladen! Viele von euch kennen wir nur durch die Vernetzung auf Facebook oder durch ein kurzes Gespräch auf einer Demo, Mahnwache oder an einem Infostand. Manche von euch kennen wir noch kaum. Bei unseren Treffen in gemütlicher Runde habt ihr die Möglichkeit, uns und unsere Organisation besser kennenzulernen. Es macht einfach Spaß, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und auszutauschen. Gesprächsstoff gibt es reichlich. Und immer auch einiges Spannendes zu planen!

Samstag, den 26.08.17: Kreativaktion für ein Volksfest ohne Ponykarusselle (AG CHIEMGAU)
Wo: Festplatz, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße (Eingang Reitbahn), 84453 Mühldorf am Inn
Wann: 13:00 – 16:00 Uhr
Was: am Samstag, den 26.08.17, veranstalten wir, die Aktionsgruppe CHIEMGAU, einen stillen Protest, bei welchem wir über Ponykarussells informieren werden. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys aufmerksam machen und werden weiterhin Unterschriften für ein Verbot von Ponykarussells sammeln. Seid dabei!
Ponys in Ponykarussells sind ständigen Qualen ausgesetzt. Die Tiere müssen tagelang teils bei glühender Hitze, oft ohne Wasser, Futter und Rast ihre eintönigen Runden drehen. Dabei tragen sie meist schwere gesundheitliche Schäden davon. Das ständige monotone Im-Kreis-Laufen löst sowohl physische Belastungen wie Haltungs-, Muskel-, Gelenk- und Wirbelschäden als auch psychische Probleme wie Traumata und Stress aus. Letztere führen nicht selten zu Herzrasen und Panik, Symptome, die durch den hohen Lärmpegel auf dem Volksfest unterstützt werden. Dabei gibt es auf jedem Volksfest genügend Schaustellerbetriebe und Attraktionen, die Besucher_innen jeden Alters begeistern – ohne, dass dafür Tiere leiden müssen!

Sonntag, den 27.08.17: Kreativaktion für ein Volksfest ohne Ponykarusselle (AG CHIEMGAU)
Wo: Festplatz, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße (Eingang Reitbahn), 84453 Mühldorf am Inn
Wann: 13:00 – 16:00 Uhr
Was: Wir, die Aktionsgruppe CHIEMGAU, veranstalten einen stillen Protest, bei welchem wir über Ponykarussells informieren werden. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys aufmerksam machen und werden weiterhin Unterschriften für ein Verbot von Ponykarussellen sammeln. Seid dabei!

Freitag, den 01.09.17 – Samstag, den 02.09.17: ANIMALS UNITED goes Atomkinder Festival (AG ERZGEBIRGE)
Wo: Unanbeatbar, Am Wasserwerk 7c, 08340 Schwarzenberg
Wann: von 16:00 Uhr – open end
Was: Vom Freitag, den 01.09. bis Samstag, den 02.09.17, findet in Schwarzenberg das „Atomkinder Festival“ statt. Dort werden  viele Besucher_innen zwei Tage lang mit veganem Essen und guter Musik versorgt. Wir werden mit einen Infostand vertreten sein. Mit unserem Infostand möchten wir über das, leider von zu vielen Menschen verdrängte oder vergessene, Leid der Tiere informieren und aufklären. Schaut vorbei!

Samstag, den 02.09.17: Kreativaktion für ein Volksfest ohne Ponykarusselle (AG CHIEMGAU)
Wo: Festplatz, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße (Eingang Reitbahn), 84453 Mühldorf am Inn
Wann: 13:00 – 16:00 Uhr
Was: Wir, die Aktionsgruppe CHIEMGAU, veranstalten einen stillen Protest, bei welchem wir über Ponykarusselle informieren werden. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys aufmerksam machen und werden weiterhin Unterschriften für ein Verbot von Ponykarussellen sammeln. Seid dabei!

Sonntag, den 03.09.17: Kreativaktion für ein Volksfest ohne Ponykarusselle (AG CHIEMGAU)
Wo: Festplatz, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße (Eingang Reitbahn), 84453 Mühldorf am Inn
Wann: 13:00 – 16:00 Uhr
Was: Wir, die Aktionsgruppe CHIEMGAU, veranstalten einen stillen Protest, bei welchem wir über Ponykarusselle informieren werden. Wir möchten die Passant_innen auf das Leid von Ponys aufmerksam machen und werden weiterhin Unterschriften für ein Verbot von Ponykarussellen sammeln. Seid dabei!

Samstag, den 09.09.17: Infostand auf dem “Stains in the Sun Festival”
Wo: Naturbühne, Erlaer Straße 22a, 08340 Schwarzenberg
Wann: 14:00 Uhr – open end
Was: Am Samstag, der 09.09.2017 findet in Schwarzenberg das 5. Stains In The Sun Festival statt, mit welchem die Veranstalter_innen des Agenda Alternativ e.V. ein Zeichen gegen jede Form der Ausgrenzung setzten wollen. Auch wir werden mit einem Infostand vor Ort sein, mit dem wir über das, leider von zu vielen Menschen verdrängte oder vergessene, Leid der Tiere informieren und aufklären möchten. Wir freuen uns auf euch!

Samstag, den 09.09.17. – Sonntag, den 10.09.17: ANIMALS UNITED goes Streetlife Festival (AG MÜNCHEN)
Wo: Leopoldstraße, 80804 München
Wann: Samstag, den 09.09.17, von 16:00 bis 02:00 Uhr, Sonntag, den 10.09.17, von 11:00 bis 21:00 Uhr
Was: In München auf der Leopoldstraße findet an gennantem Wochenende das Streetlife Festival statt, bei dem wir, die AG MÜNCHEN ebenfalls vertreten sein werden. Mit unserem Infostand möchten wir über das, leider von zu vielen Menschen verdrängte oder vergessene, Leid der Hühner und vieler weiterer Tiere informieren und aufklären. Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch!



AU Team

AU Team

Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
AU Team

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht