WHAT A WEEK: Zirkus-Premiere sowie bundesweites Admintreffen

In der vergangenen Woche waren wir in Hamburg für Tiere in der Unterhaltungsbranche aktiv, klärten in Passau mit einer Ampelaktion über Tiere als Lebens”mittel” auf und fanden uns in München zu einer Schulung unserer bundesweiten Aktionsgruppenleiter_innen zusammen. Für die kommenden Wochen sind spannende Kreativaktionen und Proteste geplant! Seid gespannt und lest selbst!

Freitag, 28.9.18 Sonntag, 30.9.18: Bundesweites Admintreffen in München!

Am Wochenende war es soweit: Unser alljährliches Admintreffen fand statt. Etliche unserer hochmotivierten Aktionsgruppenleiter_innen aus ganz Deutschland fanden sich im beschaulichen München ein, um sich auszutauschen, voneinander und übereinander zu lernen, von allerlei Neuerungen und Innovationen in unserem Verein zu erfahren, Coachings zu verschiedensten Themen zu bekommen, gemeinsam vegane Leckereien im SIGGIS – vegan & fresh food ​und im Schmeckerling​ zu schlemmen und das Beisammensein zu genießen! Es waren viele viele Stunden mit einer Menge an Input, tollen Gesprächen und einer herzlichen Atmosphäre in einem unvergleichlichen Team! Wieder ein Mal sind wir alle noch ein Stück enger zusammengewachsen! Um künftig noch mehr für Tiere und ihre Rechte erreichen zu können!

Das gesamte Wochenende war ein voller Erfolg, alle unsere Aktionsgruppenleiter_innen konnten von vielen spannenden Eindrücken und neuem Wissen profitieren, welches sie zukünftig in ihrer Arbeit für die Tiere einbringen werden.

Wir bedanken uns bei allen, die bei der Planung und Umsetzung geholfen haben, bei allen, die den teils sehr weiten Weg gekommen sind, bei Steven und Nancy für die super interessanten und bereichernden Vorträge und bei allen, die sich so aktiv und engagiert eingebracht haben – kurzum bei allen, die auch dieses Jahr dafür gesorgt haben, dass es ein unvergessliches Treffen geworden ist, auf dessen Fortsetzung im kommenden Jahr wir uns bereits jetzt sehr freuen! IHR SEID DER HAMMER! WIR SIND MEGASTOLZ & FROH, EUCH BEI UNS ZU HABEN!

Freitag, 28.9.18: Gemeinsam für einen tierfreien Zirkus in Hamburg!

Gemeinsam mit dem Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. und vielen weiteren Organisationen empfing unsere Aktionsgruppe Hamburg am vergangenen Freitag Zirkus Krone in der Hansestadt Hamburg. Insgesamt um die 300 Menschen fanden sich zusammen, um den Tieren im Zirkus eine Stimme zu geben und ein Zeichen zu setzen: Für einen tierfreien Zirkus! Zirkus JA, aber OHNE Tiere!

Herzlichen Dank an die Organisator_innen der Messe, allen die gekommen sind und geholfen haben, sowie allen, die sich so interessiert für unsere Themen gezeigt haben!

Samstag – 29.9.18: Aufklärung zu Tieren als Lebens”mittel” in Passau!

Vergangenen Samstag startete unsere Aktionsgruppe Niederbayern in Passau eine Ampelaktion zur Thematik von Tieren als Lebens”mittel”. Mit Schildern, Plakaten und Flyern klärten sie Interessierte und Passant_innen über ihre Standpunkte zu Tieren als Lebens”mittel” und pflanzlicher Ernährung auf. Es konnten einige Autofahrer_innen und Passant_innen während den Ampelphasen erreicht werden.

Kommende Aktionen zum Vormerken

Freitag, 5.10.18: Kennenlern- und Aktiventreffen der Aktionsgruppe MÜNCHEN
Wo: Rupprechtstraße 29, 80636 München
Wann: 18:30 – 20:30 Uhr
Was: Viele von euch kennen wir nur durch die Vernetzung auf Facebook oder durch ein kurzes Gespräch auf einer Demo, Mahnwache oder an einem Infostand. Manche von euch kennen wir noch garnicht. Bei unseren Treffen in gemütlicher Runde habt ihr die Möglichkeit, uns und unsere Organisation besser kennenzulernen. Es macht einfach Spaß, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und auszutauschen. Gesprächsstoff gibt es reichlich. Und immer einiges zu planen.Schaut vorbei!

Samstag, 6.10. bis Sonntag, 7.10.18: Green World Tour in Münster goes Tierrechte
Wo: Mensa am Ring, Domagkstr. 61, 48149 Münster
Wann:
Was: Vom 6. bis 7. Oktober findet in Münster die Messe Green World Tour Münster statt, wo euch die ganze Vielfalt der Nachhaltigkeit erwartet. Über 60 Vorträge und mehr als 1.000 Angebote – ein bunt gemischtes Programm und mitten drin: Wir, als Vertretung für Tierrechte! Denn Nachhaltigkeit geht ohne Tierrechte nicht und vice versa. Daher findet ihr uns die ganzen beiden Messetage vor Ort. Wir stehen euch Rede & Antwort zu allen Tierrechtsthemen und haben allerlei Infomaterial, coolen Merch, vegane Snacks, tierfreundliches Kinderschminken mit veganen und tierversuchsfreien Farben und eine Menge gute Laune mit im Gepäck!

Zusätzlich sind wir am Samstag und Sonntag mit folgenden Vorträgen am Start:

Samstag:

13.00 – 13.30 Uhr: Liken, unterzeichnen & teilen – schadet Online-Aktivismus sozial-ökologischen Bewegungen? (Saal 1)
14.30 – 15.00 Uhr: Mitleid ist zu wenig: Warum Tierschutz nicht nachhaltig ist, es Tierrechte braucht und was jede*r tun kann (Saal 1)
16.30 – 17.00 Uhr: Warum uns die Wahrheit nicht schmeckt – Fakten, Mythen & Rechtfertigungen zum Fleischkonsum (Saal 1)

Sonntag:

12.30 – 13.00 Uhr: Liken, unterzeichnen & teilen – schadet Online-Aktivismus sozial-ökologischen Bewegungen (Saal 2)
13.30 – 14.00 Uhr: Warum uns die Wahrheit nicht schmeckt – Fakten, Mythen & Rechtfertigungen zum Fleischkonsum (Saal 1)

Falls ihr Interesse habt, aktiv mitzuwirken, die Leute zu informieren, zu flyern oder euch selbst informieren wollt, meldet euch hier in der Veranstaltung oder kommt vorbei! Wir freuen uns über jeden Besuch und jegliche Unterstützung!

Sonntag, 7.10.18: Sei ein Pelzdetektiv! Infostand “Tierschutz macht Spaß”
Wo: Juki-Festival, Atelierstraße 10, 81671 München
Wann: 11:00 – 17:00 Uhr
Was: Kommt uns besuchen auf dem Kinder- und Jugendfestival am Ostbahnhof. Unter dem Motto „Sei ein Pelzdetektiv!“ kannst du bei uns am Stand von Tierschutz macht Spaß auf Entdeckungsreise gehen. „Woran erkenne ich echten Pelz? Und von welchem Tier stammt er? Lass uns zusammen erkunden, wo sich überall echter Pelz verstecken kann und was das für die Tiere bedeutet.

Sonntag, 7.10.18: Animals United goes “Tierschutzfest Hamburg”
Wo: Süderstraße 399, 20537 Hamburg
Wann: 9:00 – 16:00 Uhr
Was: Am 07.10.18 veranstaltet der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. ein Tierschutzfest im Tierheim Süderstraße. Dort werden wir mit einem Infostand über Tierrechte vertreten sein. Jedes Jahr zwei Mal findet das Tierheimfest statt, welches ein Familienfest ist, bei dem es reichlich veganes Essen, Tombolas und Gewinnspiele geben wird. Schaut vorbei!

Donnerstag, 11.10.18: Kennenlern- und Aktiventreffen der Aktionsgruppe NIEDERBAYERN
Wo: Spitalhofstraße 23, 94032 Passau
Wann: 18:30 – 20:00 Uhr
Was: Viele von euch kennen wir nur durch die Vernetzung auf Facebook oder durch ein kurzes Gespräch auf einer Demo, Mahnwache oder an einem Infostand. Manche von euch kennen wir noch garnicht. Bei unseren Treffen in gemütlicher Runde habt ihr die Möglichkeit, uns und unsere Organisation besser kennenzulernen. Es macht einfach Spaß, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und auszutauschen. Gesprächsstoff gibt es reichlich. Und immer einiges zu planen. Kommt vorbei!

Sonntag, 14.10.18: Lebewesen, keine Lebens”mittel”!
Wo: Alte Kelter Winnenden, Paulinenstraße 33
Wann: 11:00 – 17:00 Uhr
Was: Am Sonntag, den 14. Oktober 2018 findet der Winn-Vegan-Markt in Winnenden statt. Dort wird unsere Aktionsgruppe DONAU-RIES mit einem Infostand unter dem Motto “Lebewesen, keine Lebensmittel!” vertreten sein. Jedes Jahr sterben Milliarden Tiere für den menschlichen Verzehr. Nach einer tristen und kurzen Existenz – denn ein Leben ist es nicht – voller Schmerz und Leid werden sie brutal getötet. Mit drastischen Folgen auch für den Welthunger, die Natur und die eigene Gesundheit. Wir wollen auch hier aufklären und den Tieren eine Stimme geben!

Dienstag, 16.10.18: Kennenlern- und Aktiventreffen der Aktionsgruppe BREMEN
Wo: Hemmstr. 159, 28215 Bremen
Wann: 18:00 – 20:00 Uhr
Was: Viele von euch kennen wir nur durch die Vernetzung auf Facebook oder durch ein kurzes Gespräch auf einer Demo, Mahnwache oder an einem Infostand. Manche von euch kennen wir noch garnicht. Bei unseren Treffen in gemütlicher Runde habt ihr die Möglichkeit, uns und unsere Organisation besser kennenzulernen. Es macht einfach Spaß, sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten und auszutauschen. Gesprächsstoff gibt es reichlich. Und immer einiges zu planen. Schaut vorbei!

Donnerstag, 18.10.18: Die bittere Wahrheit hinter süßem Honig
Wo: Ries Theater Nördlingen, Kohlenmarkt 4, 86720 Nörlingen
Wann: 19:30 – 22:30 Uhr
Was: Friedlich über Wiesen summende Bienen – eine idyllische Illusion prägt unser Bild über die Honigproduktion. Der meiste Honig wird industriell hergestellt, trägt zum globalen Bienensterben bei und zerstört bewusst die natürlichen Gefüge im Bienenstaat. Krankheiten und Parasiten bedrohen die Honigbiene zunehmend. Zur weltweiten Bienenproblematik werden wir gemeinsam im Ries Theater Nördlingen eine aufschlussreiche Dokumentation ansehen. Sind lokale Hobbyimkereien die Lösung? Sollten wir Honig als Lebensmittel prinzipiell verwerfen? Gerne sollen verschiedene Meinungen zu Wort kommen, deshalb: Bringt family & friends mit! Zeit und Aufgeschlossenheit sollten ebenfalls dabei sein! Über eine kleine Spende von 5 Euro zur Kostendeckung des Informationsevents würden wir uns freuen.



AU Team

AU Team

Für Tierrechte. Denn Mitleid ist zu wenig!
AU Team

Sag was dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht